Januar 20, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Todesstrafe in Amerika: mehr Hinrichtungen unter Trump

4 min read

B.Randon Bernard war 40 Jahre alt, als er vor einer Woche an einer tödlichen Injektion starb. Er war 18 Jahre alt und hatte eine gewalttätige Kindheit und kriminelle Vergangenheit, als er und andere junge Männer 1999 zwei Jugendpriester entführten. Ein Komplize erschoss das Paar im Kofferraum eines Autos und Bernard setzte das Auto in Brand. Ein Bundesgericht verurteilte ihn zum Tode.

Die Todesstrafe des Bundes befindet sich im Gefängnis von Terre Haute, Indiana. Die Insassen leben dort den größten Teil des Tages isoliert. Bernard saß 17 Jahre lang 23 Stunden am Tag allein in seiner Zelle. Viele Zeugen beschrieben ihn als einen hingebungsvollen Vater und Mentor für viele andere Gefangene. Sogar Angela Moore, die als Staatsanwältin dafür gesorgt hatte, dass Bernards Urteil angefochten werden konnte, änderte ihre Meinung und forderte, dass das Urteil nicht vollstreckt wird.

Es hätte ein Erfolg werden können, denn die Bundesregierung hatte seit 17 Jahren niemanden mehr hingerichtet. Aber noch in diesem Jahr übernahm Donalds Regierung Trumpf Die Hinrichtungen wurden fortgesetzt. Prominente traten für Bernard ein und in den letzten Tagen seines Lebens kamen Anwälte in der Nähe von Trump, Ken Starr und Alan Dershowitz zu seinem Verteidigungsteam. Am Ende entschied der Oberste Gerichtshof mit sechs bis drei Stimmen, dass Bernard sterben sollte. Sein Schmerz dauerte zwölf Minuten. Zuvor entschuldigte er sich bei den Familien der Opfer. Bernard und sein einjähriger Komplize Christopher Vialva waren die ersten Gefangenen seit fast siebzig Jahren, die von der Bundesregierung wegen Verbrechen unter 20 Jahren getötet wurden.

Drei Hinrichtungen seit Trumps Wahlniederlage

Die Trump-Regierung hat im Jahr 2020 bisher zehn Menschen hingerichtet, drei allein seit seiner Wahlniederlage. Es gab mehr Hinrichtungen als in den Staaten. Alabama, Georgia, Tennessee, Texas und Missouri töteten insgesamt sieben Insassen. Es war die niedrigste Gesamtzahl von Hinrichtungen durch Bund und Länder seit 1991. Weil sie tatsächlich immer mehr sinkt.

READ  Corona-Mutation und Brexit: Boris Johnson handelt desorientiert - was bedeutet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.