Oktober 6, 2022

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Tierarzt teilt 5 Hunderassen, die sie niemals besitzen würde

2 min read

Dr. Whitney Terrell, assoziierte Tierärztin und Mitglied der American Veterinary Association, teilte letzte Woche ihre Liste der schreienden Hits auf TikTok, wobei der Clip mehr als 520.000 Likes und unglaubliche 8,6 Millionen Aufrufe erzielte. Das Video wurde jedoch nicht überall gut aufgenommen, und seine Ansichten lösten auch unter begeisterten Hundebesitzern hitzige Debatten aus.

Zum jetzigen Zeitpunkt wurden Kommentare deaktiviert.

„Ich gehe [share] Fünf Rassen, die ich nicht besitzen würde, weil ich Tierarzt bin. Das ist meine Meinung und nur meine Meinung, und es ist nur zum Spaß“, begann Dr. Terrell, der unter dem Namen @dr.terrellpetvet bekannt ist, das Video.

Auf dem fünften Platz erklärte Dr. Terrell, dass Chinesische Schopfhunde, eine im Allgemeinen haarlose Rasse, für einige Besitzer ein bisschen wie ein Hundeessen sein können – insbesondere für diejenigen, die es nicht mögen, wenn ihre Haustiere wie „eine Balltasche“ aussehen.

„Den Hunden geht es gut, aber ich mag keine haarlosen Tiere“, sagte Dr. Terrell. „Sie sind nervös, sie sind ein bisschen fettig – das gleiche gilt für Katzen. Sie fühlen sich ein bisschen wie ein Eiersack an. Das ist ein Nein von mir.“

Den vierten Platz belegten Chihuahuas, eine Rasse, von der Dr. Terrell sagte, sie habe Angst, auf sie zu treten.

„Nein, nicht mein Ding“, fügte sie hinzu. „Wir haben ein paar [at the clinic] die super, super, super süß sind, aber es gibt knöchelbeissende.“

An dritter Stelle auf seiner Liste standen die brachyzephalen Rassen; kurzschnäuzige Hunde wie Möpse, französische und englische Bulldoggen, Shih Tzus, Bulldoggen, Boxer und Boston Terrier.

Siehe auch  Warum Brasilien, Mexiko und andere die Klimaziele für 2030 nicht erreichen könnten – Bericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.