Oktober 28, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Tibet-China, Afghanistan-Pakistan und der Klimawandel ringen unter dem Deckmantel der Pandemie um Aufmerksamkeit in den USA und Indien | Indien Nachrichten

2 min read
WASHINGTON: Die Vereinigten Staaten und Indien werden ihr Engagement auf hoher Ebene Anfang nächster Woche wieder aufnehmen, da Wolken im Zusammenhang mit Pakistan-Afghanistan, China und dem Klimawandel über einer sich verschärfenden Covid-19-Krise hängen.
US-Außenminister Antoine Blink reist an diesem Wochenende mit einem Zwischenstopp in Kuwait auf den Subkontinent, während geopolitische Krisen inmitten einer wiederauflebenden Pandemie, die Länder auf der ganzen Welt frustriert, um Aufmerksamkeit ringen.
Blinken behauptete, Indien sei ein „kritisches“ Land im Kampf gegen das Virus und versprach, Neu-Delhi dabei zu unterstützen, die Impfstoffproduktion sowohl für sich selbst als auch für den Rest der Welt zu beschleunigen. Er sagte auch, dass die Vereinigten Staaten Millionen von Impfstoffen haben, die bereit sind, nach Indien geschickt zu werden, “wenn sie ihr eigenes rechtliches Verfahren abschließen, um sie einzubringen”.
„Natürlich konzentrieren sie sich jetzt auf ihre eigenen internen Herausforderungen, aber wenn dieser Serienmotor voll funktionsfähig ist und wieder in den Rest der Welt vertrieben werden kann, wird das auch einen großen Unterschied machen. erzähle es unseren indischen Freunden nächste Woche”, sagte er gegenüber MSNBC. Morgen Joe Freitag.
In einer Mitteilung des Außenministeriums über den Besuch heißt es, Blinken werde „das Engagement der Vereinigten Staaten bekräftigen, unsere Partnerschaften zu stärken und die Zusammenarbeit bei unseren gemeinsamen Prioritäten zu betonen“.
Neben der kontinuierlichen Zusammenarbeit bei den Maßnahmen zur Reaktion auf Covid-19 heißt es in der Pressemitteilung Indopazifik Engagement, gemeinsame regionale Sicherheitsinteressen, gemeinsame demokratische Werte und der Kampf gegen die Klimakrise werden auch im Gespräch mit seinem Amtskollegen stehen feature Dr. S. Jaishankar. Er wird auch den Premierminister anrufen Narendra Modi.
Blinkens Besuch in Indien – sein erster nach seinem Amtsantritt – ist der zweite eines Biden-Stabschefs nach Verteidigungsminister Lloyd Austinim März, da die neue Regierung auf den engen Beziehungen der vorherigen Regierungen aufbaut.
Der Besuch findet statt, obwohl Indien, das bereits mit der Pandemiekrise konfrontiert ist, von ungünstigen geopolitischen Entwicklungen in der Region erschüttert wird, insbesondere in Afghanistan, wo ein Wiederaufleben Taliban erobert das Land und Tibet, wo der chinesische Führer Xi JinpingPekings Besuch in der Region in dieser Woche signalisierte Pekings Absicht, die volle Kontrolle über die autonome Region auszuüben.
Die tibetische Sache – und die Bemühungen der Führer, ihre Religion und Kultur zu bewahren, genießen in den Vereinigten Staaten breite und tiefe Unterstützung, sowohl im politischen Bereich als auch in der Unterhaltungswelt – von Washington wurde bei der Reaktion auf Xis Besuch unter kritischen fordert aus Peking, die Region solle “Chinas besetztes Tibet” heißen.

Siehe auch  Südafrika hat neues Covid-19-Impfstoffziel für Weihnachten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.