Mai 14, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Thomas Himmel schließt die Tegenzier-Renovierung in Süddeutschland ab

2 min read

Thomas Himmel schließt die Renovierung des Golfplatzes im Tegenzier Golf-Club Badweiss in Süddeutschland ab.

Der etwa 30 Meilen südlich von München gelegene Club beauftragte Himml zunächst mit der Renovierung von vier steil abfallenden Grüns.

Die Grüns wurden diversifiziert (sechs im Jahr 1959, drei im Jahr 1962, neun im Jahr 1984 und drei im Jahr 1997), und vier der identifizierten Grüns wurden wieder aufgebaut, wobei Himml vorschlug, den Rest zu renovieren. Für Stabilität. Der Club erklärte sich damit einverstanden, Mitgliedern und Gästen zu erlauben, den Platz weiter zu spielen, während der Auftragnehmer arbeitete, und temporäre Grüns einzuführen.

Das Projekt begann am 5. Mai 2020, verzögerte sich jedoch bis Juni, als die Region den schlimmsten Monsun seit 30 Jahren erlebte. Nach einem feuchten Juni war der Bau wieder auf Kurs und wurde bereits im Oktober abgeschlossen.

“Neu gestaltete Grünanlagen verleihen dem Platz ein neues Aussehen”, sagte Himml. „Die Größe jedes Grüns passt zu den Löchern – sie stehen in großem Verhältnis. Die Spieler haben auch eine hervorragende Sicht auf die Oberfläche, auf der sie ihre Annäherungsschläge treffen können. Apropos Anfluggebiete, sie wurden mit der richtigen Wurzelzone für hohe Qualität rekonstruiert. ”

Alle neu gestalteten Grüns wurden erweitert, jetzt auch mit neuer Bewässerung, und einige wurden durch schattierte Bereiche ersetzt.

Saatgutmischungen für Kittoberflächen sind zu einer klassischen Biegung geworden, anstatt sich zu biegen, um sich auf eine künftige EU-Pestizidpolitik vorzubereiten, die umgesetzt werden soll, um den Arbeitsaufwand und den Einsatz von Pestiziden zu verringern. Golfplätze “, sagte Himmmel.

Himmill hat an anderen Bereichen des Kurses gearbeitet, einschließlich der Beseitigung von halbblinden Annäherungsschlägen, dem Wechsel des neunten, um die Gehwege auf 180 Meter zu reduzieren, dem Entfernen von Holz, um das Licht und die Belüftung zu erhöhen, und einigen neuen Fliesen für mehr Flexibilität und Längenunterschiede. Und fortschrittliches Topdressing auf allen Fairways.

READ  Unruhen in Beirut: Demonstranten stürmen libanesisches Außenministerium - Wirtschaft

“Eine der bemerkenswertesten Veränderungen, die Golfer sehen, ist die Verbesserung der Sichtbarkeit von Bunkern”, sagte Himmmel. “Als durchschnittlicher Golfer haben wir den Platz für die besten Spieler kürzer und länger gemacht, aber er entspricht immer noch 70 Jahren.”

Der erste fertige Rucksack wird Ende April, dem 9. April, geöffnet. Alle 18 Löcher werden voraussichtlich im Juni eröffnet.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.