November 27, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Taliban: Offen für Aufnahme indischer Diplomaten, humanitäre Hilfe: Taliban

3 min read
Inmitten der erneuten Bemühungen der Regierung von Kabul um internationale Anerkennung Taliban sagten, sie seien bereit, indische Diplomaten zu empfangen und ihnen Sicherheit zu bieten.
Und da der Winter naht, droht die humanitäre Krise weiter zu verschärfen Afghanistan, Sprecher der Taliban und designierter Botschafter bei den Vereinten Nationen Suhail Shaheen auch gesagt ToI Taliban wird in diesem kritischen Moment Unterstützung begrüßen.
“Wir sind offen für den Empfang aller Diplomaten und wir verpflichten uns, die Sicherheit ihrer routinemäßigen diplomatischen Pflichten zu gewährleisten”, sagte Shaheen auf eine Frage von ToI, ob indische Diplomaten nach Afghanistan zurückkehren oder nicht.
“Auch wir begrüßen humanitäre Hilfe in dieser kritischen Phase, da der Winter schnell näher rückt”, fügte er hinzu, als er am Rande der jüngsten Gespräche im Moskauer Format nach Indiens Hilfsangebot für Afghanistan gefragt wurde.
Im Gegensatz zu ihrem Schweigen über das erste offizielle Gespräch mit Indien in Doha im August dieses Jahres bestätigten die Taliban schnell das Treffen mit einer indischen Delegation in Moskau im vergangenen Monat. Sie sagten auch, Indien habe Afghanistan während des Moskauer Treffens humanitäre Hilfe angeboten und beide Seiten hielten es für notwendig, die Anliegen des anderen zu berücksichtigen und die “diplomatischen und wirtschaftlichen Beziehungen” zu verbessern.
Es wird erwartet, dass sich die indische Regierung auf einer Konferenz nationaler Sicherheitsberater, die sie nächsten Monat als Gastgeber anbietet, auf humanitäre Hilfe für das afghanische Volk konzentrieren wird. Indien hat auch die Möglichkeit geprüft, den Afghanen humanitäre Hilfe durch die Wagah-Attari Landgrenze. Bezeichnenderweise untersuchte die Regierung im vergangenen Monat von Pakistan aus, das Indien daran hindert, auf dem oben genannten Weg nach Afghanistan zu exportieren, ob dies Indien ermöglichen würde, eine große Ladung Weizen (ca. 50.000 Tonnen) und medizinische Hilfe in Afghanistan zu transportieren.
Während es in den nächsten Tagen interessant sein wird zu sehen, ob Pakistan diese Initiative unterstützt oder nicht, muss Indien zunächst sicherstellen, dass nach der Freilassung eine diskriminierungsfreie Verteilung von Nahrungsmitteln und medizinischer Hilfe gewährleistet ist.“ Sie erreichte Afghanistan. Indien ist der Ansicht, dass eine solche Übung von der UNO überwacht werden sollte.
Shaheens Äußerungen kommen auch inmitten einer neuen Rede der Taliban-Regierung in Kabul, um internationale Legitimität zu erlangen. Letzte Woche warnten die Taliban die Vereinigten Staaten und andere, wenn ihre Forderungen nach Anerkennung nicht erfüllt werden und afghanische Gelder im Ausland eingefroren bleiben, könnte dies nicht nur für die Region, sondern für die ganze Welt zu einem Problem werden.
“Unsere Botschaft an Amerika ist, dass, wenn das Missverständnis anhält, die afghanischen Probleme weitergehen, es das Problem der Region ist und zu einem Problem für die Welt werden könnte”, sagte der Taliban-Sprecher. Zabiullah Mujahid wurde zitiert.
Indien hat seine Diplomaten aus Afghanistan abgezogen, nachdem die Taliban die Kontrolle über Kabul übernommen hatten, und hat bisher eine offizielle Anerkennung der Kabuler Regierung ausgeschlossen, da sie nicht inklusiv ist. Selbst Russland hat in enger Zusammenarbeit mit den Taliban erklärt, dass es mit der Anerkennung der Taliban keine Eile hat und abwarten wird, ob sie ihren Verpflichtungen nachkommen. Pakistan hat zwar auch die Taliban-Regierung nicht offiziell anerkannt, aber Medienberichten zufolge erlaubte es in der vergangenen Woche Taliban-Diplomaten, die Kontrolle über die afghanische Botschaft in Islamabad zu übernehmen.

Siehe auch  Iran Khamenei sagt, Teheran wolle "Maßnahmen, keine Worte" von den Parteien bis zum 2015-Deal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.