Oktober 27, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Taiwan sagt, dass Thailand AstraZeneca-Shots für sich selbst priorisiert

2 min read

TAIPEI, 11. Juni (Reuters): Thailand priorisiert die im südostasiatischen Land hergestellten Covid-19-Impfstoffe von AstraZeneca Plc aufgrund der Schwere der Pandemie und verzögert so die Lieferungen nach Taiwan, sagte Präsidentin Tsai Ing-wen am Freitag.

Die Insel kämpft mit einem Höhepunkt der inländischen Infektionen und nur 3% ihrer 23,5 Millionen Menschen haben mindestens eine Dosis Impfstoff erhalten, wobei Millionen von Impfstoffen bestellt, aber noch nicht eingetroffen sind.

„Das Problem ist, dass die Ware, die im Juni ankommen sollte, nicht angekommen ist“, sagte Tsai einem taiwanesischen Radiosender.

Taiwan habe 10 Millionen Dosen bei AstraZeneca bestellt, das sie hauptsächlich in Thailand herstelle, fügte sie hinzu.

“Jetzt ist die epidemische Situation in Thailand ernst und sie priorisieren Impfstoffe für den Einsatz in Thailand.”

Thailand hat 189.828 Infektionen gemeldet, wobei mehr als 80% der neuen Zahlen seit April registriert wurden.

Weder AstraZeneca noch thailändische Regierungsbeamte reagierten sofort auf Anfragen nach Kommentaren.

Der taiwanesische Gesundheitsminister Chen Shih-chung sagte dem Gesetzgeber am Dienstag, dass Produktionsprobleme im thailändischen AstraZeneca-Werk die Lieferung um einen Monat verzögern würden.

Taiwan hat letzte Woche 1,24 Millionen Dosen AstraZeneca von Japan gespendet, und die Vereinigten Staaten haben 750.000 Injektionen versprochen, aber es gibt keine Details zu letzteren.

Tsai sagte, die Regierung habe “Notfallgespräche” mit den Vereinigten Staaten und Japan geführt, um zu sehen, welche anderen Impfstoffe sie möglicherweise bereitstellen könnten.

Tsai wurde unter Druck gesetzt, mehr zu tun, um die Impfstofflieferungen zu beschleunigen, und entschuldigte sich später am Dienstag für die Infektionen und Todesfälle.

“Das Regierungsteam wird sicherlich alles tun, um die Epidemie zu kontrollieren”, sagte sie in einer Sendung aus ihrem Büro.

Siehe auch  Toleranz als Färöer-Inseln an einem Tag 1.400 Delfine abschlachten

Chen sagte dem Parlament, dass das staatliche Forschungszentrum Academia Sinica gute Fortschritte bei der mRNA-Technologie gemacht habe, und kontaktierte Moderna Inc, um mit ihnen an Impfstoffen zu arbeiten.

Moderna reagierte nicht sofort auf eine Bitte um Stellungnahme.

Taiwan hat nur 150.000 von über 5 Millionen bestellten Dosen Moderna erhalten. – Reuters

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.