Juni 23, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

“Suez 2”? Die jemals gegebene Erdung fördert die Planung eines Kanals entlang der ägyptisch-israelischen Grenze Suezkanal

2 min read

Blockieren der Suezkanal durch das gestrandete Containerschiff Ever Given hat neue internationale Anstrengungen unternommen, um eine Alternative zum weltweit wichtigsten Schifffahrtskorridor zu finden.

Berichten zufolge prüfen UN-Beamte Pläne zum Bau eines neuen Kanals entlang der ägyptisch-israelischen Grenze, nachdem sie zuvor die Idee einer viel längeren Route durch den Irak und Syrien als zu gefährlich abgetan hatten.

Die Blockade des Suezkanals hat schätzungsweise Hunderte Millionen Pfund gekostet und bedroht die lebenswichtigen Lieferketten Europas von Asien aus, von Toilettenpapierrollen und iPhones bis zum Mitnehmen und Essen.

Die Vereinten Nationen hatten zuvor eine Machbarkeitsstudie beim internationalen Tunnelbauunternehmen OFP Lariol in Auftrag gegeben, in der geschätzt wurde, dass “Suez 2” innerhalb von fünf Jahren ausgebaggert werden könnte.

Der Kanal würde in einer fast geraden Linie in den Golf von Aqaba im Roten Meer führen.

„Die Technologie hat sich seit der Ausgrabung des ersten Kanals in den 1850er Jahren erheblich weiterentwickelt“, sagte der Studienautor Iver Shovel.

“Ein weiteres Problem ist der leichte Rückgang des Meeresspiegels im Mittelmeer, der auftreten kann, wenn wir den neuen Kanal überfluten, was zu immer längeren Stränden führen kann.”

Das Außenministerium sei sich der Pläne bewusst, die vom Ausschuss der Vereinten Nationen für Handelswege zur Vereinigung der Volkswirtschaften überwacht werden.

Quellen sagten, Großbritannien sei bereit, eine führende Rolle bei allen Plänen zu spielen, “das Niveau der Region zu erhöhen und besser wieder aufzubauen”.

“Wir haben das Fachwissen und könnten unsere vorläufigen Entwürfe für die vorgeschlagenen Tunnelverbindungen nach Nordirland teilen”, sagte ein Beamter, der auch den Erfolg des Premierministers bei großen Infrastrukturprojekten hervorhob.

Eine andere von den Vereinten Nationen in Betracht gezogene Alternative besteht darin, eine alte Passage vom Roten Meer zum Nil wiederherzustellen.

“Es ist eine aufregende Idee”, sagte Mo Sez, ein regionaler Experte für das Management von Wasserabteilungen, dessen Mitarbeiter eine Machbarkeitsstudie für die Region durchführen.

Obwohl Schiffsingenieure gewarnt haben, dass der Fluss nicht die “Megaship” -Kapazität von 20.000 Containern wie der Ever Given haben wird, könnte die Verlagerung von Fracht auf Flottillen mit kleinen Booten eine moderne Lösung darstellen.

Felucca-Betreiber könnten bis zu 28% des Frachtvolumens von Suez oder weniger befördern. Kamelzüge würden angehalten, wenn der Wasserstand im Nil sinken würde.

Auf die Machbarkeit eines solchen Systems angesprochen, sagte ein Sprecher: „Sehen Sie diese Pyramiden? Wir haben sie gebaut, nicht wahr?

READ  IPhone 12-Probleme: Batterieprobleme: Benutzer beschweren sich über iPhone 12 | Botschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.