September 20, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Stabile Anleiherenditen der Eurozone, Flash-PMI im Fokus

2 min read

LONDON, 23. August (Reuters) – Die Renditen der Staatsanleihen der Eurozone haben sich am Montag kaum verändert, wobei der Schwerpunkt auf einer genau beobachteten Messung der Handelsaktivitäten im August lag, um Anzeichen dafür zu finden, dass die Wirtschaft mit einer boomenden Delta-Variante von COVID-19 konfrontiert ist.

Wachsende Bedenken, dass die beste Erholung der Weltwirtschaft bereits in der Vergangenheit liegen könnte, haben in den letzten Wochen die wichtigsten Märkte für Staatsanleihen beflügelt.

Aber die globalen Handelsspannen blieben am Montag eng, ein Zeichen für eine schwache Sommerliquidität, da eine Erholung an den globalen Aktienmärkten einen weiteren Rückgang der Anleiherenditen vorerst verhindert.

Zu Beginn der Montagssitzung blieb die Benchmark-Rendite 10-jähriger deutscher Bundesanleihen mit -0,49 % an diesem Tag kaum verändert, wobei die Sechsmonatstiefs dieses Monats immer noch im Blick waren.

Im gesamten Währungsblock waren die Renditen der meisten 10-jährigen Anleihen unverändert oder leicht über diesem Tag.

Der Flash Purchasing Managers Index (PMI) der Eurozone, ein genau beobachteter zukunftsgerichteter Wirtschaftsindikator, könnte die Anleihemärkte leiten.

„Die PMIs der Eurozone sollten eine weitere Abflachung signalisieren, die Märkte jedoch angesichts der Konzentration auf die Auswirkungen der neuen Sperren und die Aussichten für China unbeeindruckt lassen“, sagte Michael Leister, Chief Strategy Officer Interest Rate bei der Commerzbank.

Auch der Eindruck, dass die Europäische Zentralbank zur Stützung des Wachstums und der Inflation noch lange an einer expansiven Geldpolitik festhalten wird, dürfte die Anleihemärkte im Euroraum weiter stützen.

Der diesjährige Anstieg der Inflation im Euroraum wird immer noch als vorübergehend angesehen, auch wenn die Preise von bereits hohen Niveaus weiter steigen, sagte Vorstandsmitglied Isabel Schnabel am Wochenende. (Berichterstattung von Dhara Ranasinghe; Redaktion von Susan Fenton)

Siehe auch  Die 20 größten Volkswirtschaften der Welt geben einen Schub

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.