Januar 27, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Sportnachrichten-Feed: Gabriel Clemens schlägt Dart-Weltmeister | Sport | Deutscher Fußball und wichtige internationale Sportnachrichten DW

2 min read
  • Gabriel Clemens schlägt Weltmeister im Dart
  • Roger Federer verpasst die Australian Open
  • Christian Gross übernimmt das Ruder auf Schalke

28. Dezember

Der Deutsche Gabriel Clemens besiegt den Weltmeister

Deutscher Dartspieler Gabriel Clemens hat eine große Überraschung hervorgerufen und Titelverteidiger Peter Wright bei den PDC-Weltmeisterschaften in London ausgeschaltetAlexander Palace.

“Peter ist world CHAmpion und ein guter Kerl. Damit, Ich bin sehr glücklich ihn geschlagen zu haben. Dies ist ein unglaublicher Abend für mich “, sagte er der 37-jährige Clemens danach sehr dramatischer 4-3 Sieg Sonntag Abend.

Wright sagte: “Er hat nicht aufgegeben, und als er losließ, konnte ich es nicht ausnutzen. Herzlichen Glückwunsch an ihn.”

Clemens jetzt weiter übernehmen Polen Krzysztof Ratajski im Achtelfinale.

Roger Federer verpasst die Australian Open

Der zwanzigfache Grand-Slam-Champion Roger Federer wird zum ersten Mal in seiner Karriere die Australian Open verpassen, da er sich nach zwei Runden Knieoperation weiter erholt, teilten die Organisatoren am Montag mit.

Der 39-jährige Schweizer, ein großer Favorit unter den Zuschauern in Melbourne, hatte die Australian Open seit seinem Debüt im Jahr 2000 nicht verpasst und sechs Mal den Pokal gewonnen.

“Schließlich hatte Roger keine Zeit mehr, sich auf die Härte eines Grand Slam vorzubereiten, und er ist sehr enttäuscht, dass er 2021 nicht nach Melbourne kommt”, sagte Turnierdirektor Craig Tiley.

“Wir wünschen ihm alles Gute, während er sich auf sein Comeback im Laufe dieses Jahres vorbereitet, und freuen uns darauf, ihn 2022 in Melbourne zu sehen.”

Die diesjährigen Australian Open werden aufgrund der Coronavirus-Pandemie am 8. Februar später als gewöhnlich beginnen.

READ  Präsident Josep Maria Bartomeu tritt zurück

Christian Gross ernannte Schalke zum Cheftrainer

Schalke hat Christian Gross offiziell zum neuen Trainer ernannt, in der Hoffnung, die ungeschlagene Serie von 29 Spielen in der Bundesliga zu beenden, die bis in die letzte Saison zurückreicht. Schalke ist derzeit mit nur vier Punkten aus 13 Spielen der letzte in der Bundesliga.

“In den nächsten fünf Monaten geht es in der Bundesliga gut”, sagte Schalke-Sportdirektor Jochen Schneider, als Gross am Sonntag bekannt wurde.

“Christian Gross hat sowohl in Deutschland als auch in England gezeigt, dass er solche Herausforderungen erfolgreich meistern kann.”

Der 66-jährige Schweizer, zu dessen ehemaligen Teams auch Stuttgart und Tottenham gehören, ist nach David Wagner, Manuel Baum und Huub Stevens, der nach der Entlassung von Baum nur zwei Spiele vorübergehend übernahm, Schalkes vierter Trainer der Saison. am 18. Dezember.

“Wir brauchen eine gute Atmosphäre im und um das Team, um wieder erfolgreich zu sein. Ich werde alles geben, damit wir unsere Ziele gemeinsam erreichen können”, sagte Gross in einer Erklärung auf der Website von Schalke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.