Oktober 6, 2022

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

SPIELTAG: Man City bei Wolves; Ruhrderby zurück in Deutschland | Sport

3 min read

Ein Blick auf das Geschehen im europäischen Fußball am Samstag:

ENGLAND

Wolverhampton ist an der Reihe herauszufinden, wie er Erling Haaland aufhalten kann. Manchester City und sein erfolgreicher neuer Stürmer besuchen Molineux in einem von nur drei Premier-League-Spielen. Haaland hat in sechs Ligaspielen 10 Tore erzielt und City liegt einen Punkt hinter dem Erstplatzierten Arsenal. Die gute Nachricht für Wölfe? Sie haben die wenigsten Tore – vier – in sechs Runden zugelassen. Das Problem von Bruno Lage ist allerdings, dass sein Team erst dreimal getroffen hat – zumindest in der Liga. Der Trainer muss sich möglicherweise an den neuen Diego Costa wenden, um einen Schlag zu versetzen, da Stürmer Raul Jimenez ausfällt und sich neuer Stürmer Saša Kalajdžić einer Knieoperation unterzieht. Tottenham liegt auch einen Punkt hinter Arsenal und empfängt das sieglose Leicester City. Die Mannschaft von Brendan Rodgers hat nach einem Unentschieden am Eröffnungstag fünf Ligaspiele in Folge verloren. Newcastle empfängt Bournemouth im anderen Spiel.

SPANIEN

Barcelona empfängt den angeschlagenen Elche, der sich von seiner ersten Saisonniederlage in einem Wettbewerb bei Bayern München in der Champions League erholen will. Ein fünfter Sieg in Folge in La Liga für die Mannschaft von Xavi Hernández wird sie vor dem Derby bei Atlético Madrid am Sonntag vor Tabellenführer Real Madrid bringen. Elche ist nach fünf Runden sieglos. Alle Augen werden darauf gerichtet sein, wie Xavi den jungen Stürmer Ansu Fati einsetzt, nachdem er von Spaniens Trainer Luis Enrique wegen fehlender Starts für Barcelona wegen der bevorstehenden Weltmeisterschaft für die Nations League fallen gelassen wurde. Barcelonas Robert Lewandowski führt die Liga mit sechs Toren an. Dicht gefolgt wird er von Stürmer Iago Aspas (5), wenn Celta Vigo in Valencia ist. Athletic Bilbao empfängt Rayo Vallecano und hofft auf einen weiteren Sieg, um unter die ersten vier zu kommen, während Aufsteiger Almería nach Mallorca reist.

Siehe auch  Liverpool FC: Klopp geht zu Roy Keane - "Habe ich das richtig gehört?"

ITALIEN

Thiago Motta gibt sein Debüt als Bologna-Trainer gegen eine sieglose Mannschaft aus Empoli in der Serie A. Motta ersetzt die entlassene Sinisa Mihajlovic, nachdem Jugendtrainer Luca Vigiani Bologna am vergangenen Wochenende zu ihrem ersten Saisonsieg gegen Fiorentina geführt hatte. Ein weiteres Matchup von Teams am Ende der Tabelle betrifft den 16. Platz Spezia gegen den 19. Platz Sampdoria. Torino-Trainer Ivan Juric wird zurückkehren, nachdem er als Gastgeber seiner Mannschaft Sassuolo zwei Spiele wegen einer Lungenentzündung verpasst hat.

DEUTSCHLAND

Bayern München muss das selten nachholen, fühlt sich aber so an für sein Bayern-Derby gegen Augsburg nach drei Bundesliga-Unentschieden in Folge. Die Mannschaft von Julian Nagelsmann hatte am Mittwoch auch das Glück, Barcelona im Champions-League-Duell zu schlagen, sodass der Druck auf den Gästen lastet, in Augsburg eine deutlich verbesserte Leistung abzuliefern. Ein weiteres Unentschieden ist unwahrscheinlich – Augsburg hat keines der letzten 16 Spiele unentschieden gespielt. Auch Borussia Dortmund muss nach der 0:3-Niederlage gegen Leipzig am vergangenen Wochenende Wiedergutmachung leisten. Die Mannschaft von Edin Terzić begrüßte den Aufsteiger Schalke zur Rückkehr ins Ruhrderby. In der vergangenen Saison gab es mit Schalke in der zweiten Liga kein Derby. Leipzig reist zu Borussia Mönchengladbach, wo Trainer Marco Rose bei seiner Rückkehr zu seinem Ex-Klub herzlich empfangen wird. Bayer Leverkusen hofft, nach dem Champions-League-Sieg gegen Atlético Madrid mit einem weiteren Sieg gegen die Gäste Werder Bremen und Eintracht Frankfurt in Stuttgart weitermachen zu können.

FRANKREICH

Lille hat um Konstanz gekämpft und aus den ersten sieben Spielen nur drei Siege errungen. Der Meister von 2021 beförderte Auxerre mit seinen durch Verletzungen geschwächten Stürmern. Trainer Paulo Fonseca sagt, dass Edon Zhegrova, Remy Cabella und Timothy Weah das Spiel verpassen werden, wenn sie sich erholen. Hinten ist Tiago Djalo gesperrt. Lille hat seine letzten Heimspiele gegen Paris Saint-Germain und Nizza verloren, aber acht seiner letzten zehn Heimspiele gegen Toulouse gewonnen und auswärts sieben Mal ohne Gegentor gespielt. Im zweiten Spiel empfängt Montpellier Straßburg.

Siehe auch  Um sich von der „Energieerpressung“ zu befreien | Nachrichten, Sport, Jobs

Mehr AP-Fußball: https://apnews.com/hub/soccer und https://twitter.com/AP_Sports

Copyright 2022 The Associated Press. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material darf ohne Genehmigung nicht veröffentlicht, gesendet, umgeschrieben oder weiterverteilt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.