Oktober 23, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Späte Tore schieben Ohio Field Hockey mit 3: 1 an Longwood vorbei

2 min read

FOLGEN SIE OHIO FELTHOCKEY: Facebook | Twitter

PDF Boxscore

FARMVILLE, Va. – Die Eishockeymannschaft von Ohio (3-7, 3-7 MAC) kehrte am Montag (12. April) zum Einsatz zurück und besiegte Longwood (4-5, 4-5 MAC) auf dem Weg mit 3: 1.

Während Longwood die Bobcats mit 19: 10 abschoss, war die Schussauswahl in Ohio selektiver, da alle 10 Schüsse auf das Tor aufgezeichnet wurden.

Individuell führte die hochrangige Mittelfeldspielerin Emma Spinetto (Louisville, Kentucky) Ohio mit vier Torschüssen und dem Siegtor an. Die hochrangige Mittelfeldspielerin Jillian Shive (Libanon, Ohio) erzielte vier Torschüsse und eine Vorlage, während die Mittelfeldspielerin Lucy Davis (Kettering, Ohio) und die zweite Mittelfeldspielerin Katelyn Whittle (Glenwood, Md.) Beide einen Schuss und ein Tor für die Bobcats.

Longwood schlug zuerst in 10th Minute, als Lancers ‘Cammy Toddy mit einer Unterstützung von Zoe Tierney traf, die Longwood mit 1: 0 in Führung brachte. Die Bobcats erwiderten sofort den Gefallen und glichen das Spiel eine Minute später nach einem Davis-Tor aus, wobei sie den Wettbewerb mit 1: 1 verbanden.

Nach einem erfolglosen zweiten und dritten Quartal in Longwood und Ohio stieg die Offensive der Bobcats. Ich 53rd Minute erhielt Spinetto einen Pass von Shive und vergrub den Ball im Tor, wodurch Ohio mit 2: 1 in Führung ging.

Die Bobcats waren noch nicht fertig, etwas mehr als eine Minute später traf Ohio erneut. Whittle erzielte eine Vorlage von Sienna Sakich (Powell, Ohio), der zweiten Mittelfeldspielerin, und brachte die Bobcats mit 3: 1 in Führung. Die Verteidigung von Ohio blieb in den nächsten sieben Minuten stabil und besiegelte den Sieg von Ohio.

Siehe auch  FC Liverpool: Jürgen Klopp begnügt sich mit Fernsehsendern

Im Netz startete Junior-Torhüter Nele Graner (Bonn, Deutschland), spielte 30 Minuten, erlaubte ein Tor und erzielte drei Paraden. Freshman-Torhüter Macy Lotze (Louisville, Ky.) Kam in der zweiten Halbzeit ins Spiel, spielte 30 Minuten und ließ kein Tor zu, während er sechs Paraden machte.

Ohio ist nächstes Wochenende wieder in Athen, um zwei Spiele gegen Kent State zu bestreiten. Ohio eröffnet die Serie am Freitag, den 16. April um. 15 bei Pruitt Field vor dem Ende der Serie bei. 15.30 Samstag, 17. April.

#OUohyeah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.