Oktober 25, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

So sieht ein stark verstärktes US-Kapitol aus

2 min read

Das FBI hat gewarnt, dass in den Tagen vor der Amtseinführung des gewählten Präsidenten Joe Biden am 20. Januar in allen Hauptstädten des US-Bundesstaates sowie in Washington, DC, bewaffnete Proteste von gewalttätigen Anhängern von Donald Trump geplant sind.

Mehr als 7.000 Nationalgarde-Truppen aus mehreren Bundesstaaten sind bereits in Washington eingetroffen, um den Geheimdienst, die Capitol Police und die US Park Police zu unterstützen.

Laut Robert Contee, Polizeichef von DC, werden am Tag der Amtseinführung voraussichtlich mehr als 20.000 im District of Columbia aktiv sein.

So sah es in den letzten Tagen auf dem Capitol Hill aus.

Soldaten kommen in DC an

Mitglieder der Nationalgarde treffen am Montag in der Hauptstadt ein, Tage nachdem Trump-Anhänger am 6. Januar das Kapitol gestürmt hatten.

(Erin Scott / Reuters)

Am Mittwoch ziehen Truppen durch das Kapitol, bevor Mitglieder des Repräsentantenhauses zwischen 232 und 197 debattierten und gegen Trump stimmten, dem “Anstiftung zum Aufstand” vorgeworfen wurde.

(Joshua Roberts / Reuters)

Anfang dieser Woche spazieren drei Mitglieder der Nationalgarde zwischen den Säulen der Krypta unter der Rotunde des Kapitols der Vereinigten Staaten.

(Joshua Roberts / Reuters)

Capitol Hill sichern

Am 7. Januar, einen Tag nachdem Pro-Trump-Loyalisten das Kapitol gestürmt hatten, errichteten Arbeiter einen Sicherheitszaun um das Kapitol.

(Jonathan Ernst / Reuters)

Mitglieder der Nationalgarde sind am Mittwoch hinter einem Zaun zu sehen, der errichtet wurde, um die Sicherheit im Kapitol zu erhöhen.

(Shafkat Anowar / The Associated Press)

Am 10. Januar inspizieren und verschließen Polizeibeamte des US-amerikanischen Kapitols der Abteilung für gefährliche Geräte ein Mannloch auf dem Gelände des Kapitolgebäudes.

Siehe auch  Interview mit Biden und Harris: Amerikanische Bürger müssen 100 Tage lang eine Maske tragen

(Allison Shelley / The Associated Press)

Soldaten der Nationalgarde sichern gestern den Umkreis um das Kapitol.

(Manuel Balce Ceneta / The Associated Press)

Die Truppen werden bewaffnet sein

Die Truppen erhalten gestern im Kapitol Waffen.

(Joshua Roberts / Reuters)

Nationalgardisten stehen gestern auf einem Feld auf dem Capitol Hill vor Kampfausrüstung.

(Andrew Harnik / The Associated Press)

Gesetzgeber als Reiseführer

Die Sprecherin des Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, spricht gestern vor dem Kapitol vor Truppen der Nationalgarde.

(Drew Hammill / Sprecher des House Bureau / Associated Press)

Der linksgerichtete Republikaner Brian Mast aus Florida besucht am Mittwoch Truppen in der Capitol Rotunda.

(J. Scott Applewhite / The Associated Press)

Die Republikanerin Vicky Hartzler und der Republikaner Michael Waltz verteilen am Mittwoch im Capitol Visitor Center Pizza an Soldaten.

(Manuel Balce Ceneta / The Associated Press)

Holen Sie sich etwas R & R.

Hunderte von Soldaten ruhen im Empfangszentrum und anderswo auf dem Hügel.

(J. Scott Applewhite / The Associated Press)

(Joshua Roberts / Reuters)

(Joshua Roberts / Reuters)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.