Juli 13, 2024

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

So fliegen Sie für nur 120 US-Dollar pro Strecke von den USA nach Berlin

2 min read
So fliegen Sie für nur 120 US-Dollar pro Strecke von den USA nach Berlin

In einer Welt, in der alles teurer zu werden scheint, freuen wir uns über diese Reiseneuigkeit: Die Super-Budget-Fluggesellschaft Norse Atlantic Airways führt einen neuen Service zwischen den USA und Deutschland ein. Und zumindest im Moment sind die Tickets supergünstig.

Die Fluggesellschaft wird Flüge zwischen dem Flughafen Berlin Brandenburg (BER) und zwei verschiedenen Zielen in den USA aufnehmen: dem New Yorker John F. Kennedy International Airport (JFK) und dem Los Angeles International Airport (LAX).

Was zu erwarten ist

Norse wird für die Flüge Boeing 787 Dreamliner einsetzen. Der tägliche Service zwischen Berlin und New York beginnt am 17. August mit Einführungspreisen von nur 120 US-Dollar pro Strecke. Norse wird drei Flüge pro Woche zwischen Berlin und Los Angeles durchführen; Einführungstarife beginnen bei 138 $ pro Strecke.

Bei diesen Preisen würden Sie wahrscheinlich erwarten, für fast alles à la carte berechnet zu werden – und Sie hätten Recht. Norse bietet drei Economy-Preisstufen an: Economy Lightweight, das nur eine Tasche „unter dem Sitz“ enthält – kein Handgepäck. Economy Classic beinhaltet ein Handgepäckstück, ein aufgegebenes Gepäckstück und eine Mahlzeit. Economy Plus-Tarife fügen eine Priority-Boarding-Option hinzu und verzichten auf Umbuchungs- oder Stornierungsgebühren.

Wenn es dir nichts ausmacht etwas mehr auszugeben

Es gibt auch eine Premium-Kabinenoption; Diese beinhalten alle Extras der Economy Plus, jedoch mit größeren Sitzen und mehr Beinfreiheit. Als wir Flüge zwischen New York und Berlin überprüften, fanden wir Premium-Tarife ab 238 $ pro Strecke. Wenn es Ihnen nichts ausmacht, etwas mehr auszugeben, lohnt sich das verbesserte Flugerlebnis wahrscheinlich.

Die Route ist wichtig für die Berliner Tourismuswirtschaft. Die meisten Transatlantikflüge nach Deutschland führen über Frankfurt oder München, wo Lufthansa Drehkreuze hat.

„Wir freuen uns sehr, diese beiden neuen Strecken von Berlin nach New York und Los Angeles bekannt zu geben. Die pulsierende und kulturell vielfältige Stadt Berlin wurde viel zu lange von einer schlechten direkten transatlantischen Verbindung geplagt. Unsere äußerst wettbewerbsfähigen Tarife und Direktflüge ermöglicht es Kunden endlich, erschwingliche und bequeme Reisen zwischen Deutschland und den USA zu genießen. Diese beiden neuen Strecken bieten eine direkte und kostengünstige Option, die lokalen und internationalen Unternehmen Zeit und Geld spart, wenn „sie sich für Reisen von und nach den Vereinigten Staaten entscheiden werden Staaten oder nutzen Sie unsere Frachtdienste“, sagte Bjorn Tore Larsen, CEO von Norse Atlantic Airways.

Ideen, was man in Berlin unternehmen kann, finden Sie in diesen Artikeln:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

You may have missed