September 21, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Singapur testet Heimisolation für vollständig geimpfte Covid-19-Patienten

2 min read

SINGAPUR, 22. August (Xinhuanet) — Singapur wird in Kürze eine Heimisolierung für vollständig geimpfte Covid-19-Patienten mit leichten oder keinen Symptomen durchführen, teilte das Gesundheitsministerium kürzlich in einer Pressemitteilung mit.

Mit viel mehr lokalen und globalen Daten, die zeigen, dass vollständig geimpfte Covid-19-Patienten ein viel geringeres Risiko haben, an schweren Erkrankungen zu erkranken, führen wir ein Modell der häuslichen Pflege für die Behandlung von Covid-19-Patienten mit leichten oder nicht vorhandenen Symptomen durch vom 30. August, teilte das Ministerium in einer Erklärung mit.

Diese Patienten werden die ersten Tage in einer medizinischen Einrichtung verbringen, bevor sie in die häusliche Isolation übergehen. Bis dahin sei die Viruslast der geimpften Patienten gesunken, teilte das Gesundheitsministerium mit.

Sowohl Patienten als auch Mitglieder ihres Haushalts sollten vollständig geimpft sein und keiner gefährdeten Gruppe angehören, wie etwa älteren oder immungeschwächten Personen.

Diese Patienten müssen auch ein angemessenes familiäres Umfeld haben, in dem sie vom Rest ihres Zuhauses isoliert werden können, fügte das Gesundheitsministerium hinzu.

Während der häuslichen Isolation müssen Patienten und Mitglieder ihres Haushalts an ihrem Wohnort bleiben und Patienten haben rund um die Uhr Zugang zu telemedizinischen Diensten.

Die Patienten werden am neunten Krankheitstag einem Polymerase-Kettenreaktions-(PCR)-Abstrich unterzogen, um festzustellen, ob sie aus der Isolation entlassen werden können, während alle Haushaltsmitglieder eine tägliche Schnelltest-Therapie erhalten eine mögliche Infektion.

Das Gesundheitsministerium sagte, es werde die Ergebnisse des Pilotprojekts genau überwachen und untersuchen, ob mehr Patienten sicher von dieser Art der Genesung profitieren können.

Das Gesundheitsministerium kündigte am Donnerstag außerdem eine Reihe von Maßnahmen an, die darauf abzielen, die Maßnahmen der Gemeinschaft zur Eindämmung der Ausbreitung von Covid-19 weiter zu lockern. Bei den Lockerungen geht es vor allem um die Vergrößerung von maskierten Veranstaltungen und Gottesdiensten.

Siehe auch  Neue Kardinäle ernannt: Und dann küsst Papst Franziskus Benedikts Hand

Nach Angaben des Gesundheitsministeriums erhielten bis zum 17. August 77 % der Bevölkerung zwei Dosen Covid-19-Impfstoffe und 82 % mindestens eine Dosis. . – Xinhua

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.