September 21, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Simone Biles zieht sich aus dem olympischen Turnwettbewerb zurück

2 min read

TOKYO – Titelverteidigerin Simone Biles hat sich aus dem Finale des olympischen Einzel-Mehrfachturnens aufgrund anhaltender Bedenken hinsichtlich ihrer psychischen Gesundheit zurückgezogen, bestätigte USA Gymnastics am Mittwoch.

“Nach einer weiteren medizinischen Untersuchung zog sich Simone Biles aus dem All-Around-Finale der Olympischen Spiele in Tokio zurück, um sich auf ihre psychische Gesundheit zu konzentrieren”, heißt es in einer Erklärung von USA Gymnastics.

Simone Biles: Psychische Gesundheit wichtiger als Sport

Jade Carey wird Biles im Mehrkampffinale ersetzen.

„Wir unterstützen Simones Entscheidung von ganzem Herzen und begrüßen ihren Mut, indem wir ihr Wohlergehen priorisieren“, heißt es in der Erklärung. “Ihr Mut zeigt einmal mehr, warum sie für so viele Menschen ein Vorbild ist.”

Die Entscheidung von Biles, sich aus dem Mehrkampf zurückzuziehen, kommt nach seinem erstaunlichen Rückzug zu Beginn des Mannschaftsfinales am Dienstag in Tokio.

Der 24-jährige Superstar – eines der Gesichter der Olympischen Spiele – zog sich nach einer Rotation unter Berufung auf psychische Probleme abrupt aus dem Wettkampf zurück.

* Klicken Sie hier, um die neuesten Nachrichten zu den Olympischen Spielen, Zeitpläne, Ergebnisse und Medaillenstände zu erhalten.

Siehe auch  Chip-Mobilfunknetz-Test: Telekommunikation vor Vodafone und deutlich verbesserte O2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.