August 12, 2022

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Simbabwe hat es nicht eilig, das Maskenmandat zu lockern

2 min read

Die REGIERUNG sagt, sie habe „keine Eile“, das obligatorische Tragen von Gesichtsmasken zu lockern, obwohl die Zahl der neuen COVID-19-Infektionen im Land zurückgegangen sei.

Am Dienstag teilte die Ministerin für Information und Öffentlichkeitsarbeit, Monica Mutsvangwa, auf einer Pressekonferenz nach dem Kabinett mit, dass der Durchschnitt der Neuinfektionen in der vergangenen Woche bei 16 pro Tag lag, ohne dass in Schulen Fälle von COVID-19 registriert wurden.

„Die Gesamtzahl der neuen COVID-19-Fälle ging weiter zurück, wobei 112 Fälle registriert wurden, verglichen mit 133 in der Vorwoche, was einem Rückgang von 16 % entspricht“, sagte Mutsvangwa.

„Das Kabinett berichtet, dass in der Woche insgesamt 17 Neuaufnahmen verzeichnet wurden, verglichen mit 13 in der Vorwoche. Es wurden keine Patienten auf die Intensivstation eingeliefert. Dies deutet darauf hin, dass die COVID-19-Pandemie unter Kontrolle bleibt.“

Die Regierung führte im Mai 2020 auf dem Höhepunkt der ersten Welle der Pandemie das obligatorische Tragen von Gesichtsmasken ein.

Länder in der Region wie Botswana und Südafrika haben das obligatorische Tragen von Gesichtsmasken inzwischen aufgehoben.

Die Chefkoordinatorin der nationalen COVID-19-Task Force, Agnes Mahomva, sagte, die Regierung beobachte die COVID-19-Situation genau.

„Ja, die Zahlen gehen zurück und wir sind als Land so stolz, dass wir im Vergleich zu anderen Bezirken in der Region und sogar weltweit außergewöhnlich gut abschneiden“, sagte sie gegenüber NewsDay.

„Trotz verschiedener Herausforderungen sind wir fokussiert geblieben. Das ist einer der Hauptgründe, warum wir einige Maßnahmen zum Schutz der Menschen nicht so schnell lockern werden. Wir kommen kaum aus dem Winter heraus, aber wir behalten ihn im Auge.“ um zu sehen, dass wir völlig falsch liegen, bevor wir überprüfen und entscheiden, was wir mit den Gesichtsmasken tun sollen. Wir geben ihm ein paar Wochen.

Siehe auch  Amazon FireTV: getestete überarbeitete Benutzeroberfläche

Sie sagte, da die Schulen diese Woche geschlossen seien, gebe es keine Eile, das Mandat für Gesichtsmasken abzuschaffen, da sich das Land noch im Winter befinde, wenn Atemwegsinfektionen häufig seien.

„Strafverfolgungsbeamte setzen immer noch das korrekte Tragen von Masken durch, solange wir Fälle von COVID-19 haben, sind Masken notwendig. Es geht nicht darum, was andere Länder tun – Südafrika, Großbritannien oder Amerika – es geht darum, was wir sehen auf dem Boden“, sagte sie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.