Januar 21, 2022

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Silvesterfeuerwerk explodiert und tötet Menschen in Deutschland und Österreich

1 min read

Januar 2022 naht das neue Jahr in der Nähe des Brandenburger Tors in Berlin, Deutschland, Zuschauer auf dem Boulevard Unter den Linden sehen ein Feuerwerk.Marcus Schreiber / Associated Press

Am Neujahrsmorgen explodierte ein Feuerwerk, bei dem zwei Menschen getötet wurden, einer in Deutschland und der andere in Österreich, berichteten lokale Medien am Samstag.

In Hennafil bei Bonn ist ein 37-jähriger Mann gestorben. Ein 39-jähriger Mann wurde bei dem gleichen Vorfall mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert.

In Österreich wurde im Südwesten Wiens ein 23-jähriger Mann getötet und drei weitere verletzt.

Zwölf Menschen wurden verletzt, als während einer privaten Silvesterparty in Berlin illegale Feuerwerkskörper explodierten. Elf von ihnen wurden zur Behandlung in Krankenhäuser gebracht, berichtete die DPA. Alle Beine seien verletzt worden, sagte ein Sprecher der Berliner Feuerwehr am Samstag und fügte hinzu, dass die jüngste Person ein 11-jähriger Junge sei.

Die deutsche Nachrichtenagentur DPA berichtete, dass bei Unfällen durch Feuerwerkskörper in den deutschen Städten Leipzig und Hamburg mehrere Menschen verletzt worden seien.

Der Verkauf von Feuerwerkskörpern für den Eigenbedarf wurde in diesem Jahr in Deutschland wegen der Coronavirus-Pandemie verboten. Einige Deutsche kauften oder stellten ihr eigenes illegales Feuerwerk her, was das Risiko erhöhte.

Siehe auch  Zum Reiseführer: Deutsche Kurstadt Baden-Baden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.