August 10, 2022

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Sichere Platzierung in der Premier League und der Meisterschaft von 2022-23 erlaubt

2 min read
Getty Images

Premier League- und Championship-Clubs dürfen ab Beginn der kommenden Saison sichere Stehplätze einführen.

Fünf Klubs – Chelsea, Manchester City, Manchester United, Tottenham Hotspur und Cardiff City – nahmen in der zweiten Hälfte der vergangenen Saison an einem Test des Projekts teil.

Brentford, QPR und Wolverhampton Wanderers werden die nächsten Vereine sein, die sich ihnen anschließen, und weitere Vereine werden voraussichtlich in der neuen Saison folgen.

Das Wembley-Stadion wird später in der Saison auch einen kleinen zulässigen Stehbereich anbieten.

Die Stadien wurden nach einem Bewerbungsverfahren ausgewählt und hielten sich an strenge Regeln, darunter der Einsatz von Videoüberwachung, verbesserte Schulungen für Ordner und die strikte Beschränkung der Fans auf „eine Person, ein Raum“.

Dank solider Tests, umfassender Beweise und moderner Technik sind wir jetzt bereit, unser Land wieder aufrecht stehen zu lassen.

Nadine Dörries. , Kultursekretär
Bahnsitze an der Stamford BridgeGetty Images

Um die Änderungen vorzunehmen, muss das Gesetz geändert werden, und diese Vorschläge wurden dem Parlament am Montag vorgelegt.

Ausgewiesene Stehplätze wurden auf dem Gelände der Premier League seit der Einführung von Allsitzer-Stadien Anfang der 1990er Jahre nicht mehr gesehen nach der Hillsborough-Katastrophe 1989.

Junge Westham-Fans treffen auf das VereinsmaskottchenGetty Images

Einige Zuschauer stehen auf vielen Plätzen immer noch auf Sitzplätzen, meistens hinter den Toren, trotz regelmäßiger Warnungen der örtlichen Behörden und der Polizei, dass dies gefährlich ist – und Aktivisten sagten, die Bereitstellung sicherer Stehplätze sei der beste Weg, um die Fans zu schützen und ihnen Spaß zu machen das Spiel.

Stehplätze sind in der deutschen Bundesliga alltäglich und es gibt ähnliche Beispiele im restlichen Europa, den USA und Australien.

Siehe auch  Werners Kämpfe bei Chelsea wurden von Ballack erklärt, als sich der deutsche Stürmer drei Monate seit dem letzten Tor in der Premier League nähert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.