Oktober 27, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Schüttelfrost und Angst: Corona war so schlecht für Khloé Kardashian – Menschen

1 min read

Jetzt packt Khloé Kardashian (36) auch ihre Covid 19-Krankheit aus.

Der Reality-TV-Star sprach in einem Video über eine frühere Infektion mit Coronavirus. “Es war ein paar Tage lang wirklich schlimm”, sagt Kardashian mit rauer Stimme in dem Teaser, der am Mittwoch für die neue Folge der Show “Keeping Up With The Kardashians” veröffentlicht wurde..

Sie hatte starke Kopfschmerzen, Schüttelfrost, Husten und Erbrechen. Das Filmmaterial zeigt Kim Kardashians jüngere Schwester im Bett, nachdem sie einen positiven koronalen Test erhalten hat.

Kim (40) spricht auch. Sie war sehr besorgt um ihre Schwester, weil Khloé wirklich Angst hatte. Die Schwestern gaben keine Auskunft über den Zeitpunkt der Infektion.

Kim Kardashian sprach Anfang Oktober in einem Interview mit der Zeitschrift Grazia über die Koronarinfektion ihres Mannes Kanye West während der Frühjahrspandemie. “Es war so beängstigend und unbekannt”, sagte die Mutter von vier Kindern.

In der Reality-Show “Keeping Up With The Kardashians” gibt die erweiterte Kardashian-Jenner-Familie aus Los Angeles einen Einblick in ihr Leben. Die letzte Staffel soll Anfang 2021 ausgestrahlt werden, teilte die Promi-Familie im September mit.

Siehe auch  Ferienhaus mit Sternen: Schwer! Robens Familienmitglied leidet an einem Trauma

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.