November 27, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Scholes in Deutschland rückt näher, Merkel durch Bündnisgespräche zu folgen

2 min read

Olf Scholes, der im vergangenen Monat die SPD-Wahl in Deutschland gewonnen hatte, gab am Freitag bekannt, dass er mit Führern zweier kleinerer Parteien in Gesprächen sei, um Angela Merkel der Kanzlerschaft einen Schritt näher zu bringen.

“Ein Neuanfang ist möglich, wenn alle drei Parteien zusammenkommen”, sagte Scholes auf einer Pressekonferenz und kündigte formelle Gespräche mit den Grünen und den Freien Demokraten (FDP) an. Reuters.

Am Wochenende soll eine Abstimmung über das Bündnis stattfinden, die zu einem Bündnis auf Bundesebene zwischen den drei Parteien führen könnte, das erste seiner Art.

Wegen der roten, grünen und gelben Farben der Partei wurde der Schritt als “Ampelallianz” bezeichnet, wobei Umfragen zeigten, dass die Wähler mit überwältigender Mehrheit unterstützt werden, berichtete Reuters.

Sollten die Gespräche mit der SPD auf den Kopf gestellt werden, öffnen Grüne und FDP die Tür für Gespräche mit Merkels konservativer Fraktion.

“Wenn sich ganz unterschiedliche Parteien auf gemeinsame Herausforderungen und Lösungen einigen können, ist das eine Chance, unser Land zu vereinen”, sagte Christian Lindner, der die FDP, eine Gruppe eher wirtschaftsorientierter Parteibündnisse, laut Reuters leitet.

Konservative haben Scholes’ Bündnis-Roadmap kritisiert und argumentiert, es fehle an Details und widerspreche sich selbst, berichtete Reuters.

Es zielt darauf ab, die Europäische Union zu stärken und andere Themen wie Investitionsengagement und Steuervermeidung anzugehen. Die Parteien räumten auch Bedenken hinsichtlich der Umweltinfrastruktur ein, wie beispielsweise die Einstellung der Nutzung von Kohlekraftwerken bis 2030 und die Installation von mehr Dächern mit Sonnenkollektoren, fügte Reuters hinzu.

“Ich kann absolut sagen, dass dies eine pro-europäische Regierung sein wird”, sagte Merkel gegenüber Reuters. “Das ist eine wichtige Botschaft für die EU-Partner.”

Siehe auch  Entscheidung von Bund und Ländern: Die teilweise Sperrung wird bis Januar verlängert

Die Ko-Vorsitzende der Grünen, Analena Bairbok, fügte hinzu, dass die Partnerschaft eine von “Reform und Fortschritt sein wird, um daraus ein Jahrzehnt der Innovation zu machen”.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.