November 28, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Scheich Hamdan bin Mohammed besucht die Pavillons von Deutschland, Italien und Kuba auf der Expo 2020 Dubai

1 min read

Scheich Hamdan bin Mohammed, Kronprinz von Dubai, besuchte am Mittwoch die Pavillons Deutschlands, Italiens und Kubas auf dem Gelände der Expo 2020.

Sheikh Hamdan wurde von Sheikh Mansoor bin Mohammed und Reem Al Hashimy, Staatsminister für internationale Zusammenarbeit und Generaldirektor der Expo 2020 Dubai, begleitet.

Der Kronprinz von Dubai sagte, die Expo 2020 sei eine Plattform für den Austausch von Wissen, Erfahrungen und Innovationen aus der ganzen Welt, die dazu beitragen werde, neue Möglichkeiten und Lösungen für Herausforderungen zu schaffen.

Bei seinem Besuch des Deutschland-Pavillons im Sustainability District wurden ihm nachhaltige Ideen und Lösungen vorgestellt.

Im Italien-Pavillon in der Region Al Forsan wurde Sheikh Hamdan über seine Exponate informiert, die die Kultur, Wissenschaft, Bildung und Kunst des Landes präsentieren.

Im Inneren des mit nachhaltigen Materialien gestalteten Pavillons können Besucher die neuesten italienischen Forschungen im Bereich Raum und Wasser entdecken.

Beim Besuch des kubanischen Pavillons, ebenfalls im Nachhaltigkeitsviertel, wurde er über Kultur, Kunst und Erbe des Landes informiert.

Der Pavillon nimmt die Besucher mit auf eine Reise durch die belebten Straßen von Havanna, wo sie über das tiefe kulturelle Erbe des Landes und die vielversprechende Zukunft der Biotechnologie und erneuerbarer Energien informiert werden.

Update: 17. November 2021, 15:38 Uhr

Siehe auch  Apple richtet in Deutschland ein Silizium-Designzentrum ein und investiert 1 Milliarde Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.