Oktober 25, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Schalke Pressekonferenz mit Jochen Schneider im Ticker zum Lesen

4 min read

Bei Schalke 04 geht es schief.

In den letzten Tagen haben sich die Ereignisse verschoben – und die Situation verschlechtert sich.

Horror-Serie mit 24 Ligaspielen ohne Sieg, emotionalem Ausbruch von Mark Uth, Entlassung des Teamplaners Michael Reschke, mutmaßliche Straftat von Benjamin Stambouli, Suspendierung von Amine Harit und Nabil Bentaleb und Beendigung des Vertrags mit Vedad Ibisevic am 31. Dezember.

Ein Diskussionsbedarf könnte nicht dringender sein!

Sportdirektor Jochen Schneider äußerte sich daher auf einer Pressekonferenz am Mittwochnachmittag zu den Unruhen unter den Royal Blues und beantwortete Fragen von Journalisten.

PK-Ticker zum Lesen:

+++ Schneider zur Teamreduktion +++

“Vor allem Unzufriedenheit aufgrund mangelnder Ergebnisse und nicht aufgrund mangelnder Spielzeit. Trotzdem wird uns eine Reduzierung der Mannschaft gut tun.”

+++ Den Trainer stärken? +++

“Es geht nicht darum, den Trainer zu respektieren, sondern um Teamwork.”

+++ Schneider in Rechtsform +++

“Rechtsform, eingetragener Verein oder Gesellschaft sind im Moment nicht von Interesse. Entscheidend ist, dass unser professionelles Team in der 1. Bundesliga bleibt.”

+++ S04 nicht konsistent genug? +++

Harit und Bentaleb wurden suspendiert, aber gleichzeitig steht ihnen die Hintertür offen – ist Schalke bei den Maßnahmen nicht konsequent genug?

“Ich spreche nicht von einem reinigenden Gewitter. Ich spreche von notwendigen Entscheidungen.”

+++ Generalversammlung 2020? +++

Die Hauptversammlung muss gemäß der Satzung abgehalten werden.

“Ich kann es nicht ad hoc beantworten. Ich bin nicht darauf vorbereitet, ich sage das ehrlich. Es ist natürlich eine sehr wichtige Frage, aber heute ist es kein Problem.”

+++ Was ist mit Sané, Paciência und Fährmann? +++

“Salif hatte eine andere Meinung und versuchte, sie konservativ zu behandeln und begann mit der Rehabilitation.”

Siehe auch  Sebastian Vettel: Verrückte Details enthüllt! Binotto spricht über den Stornierungsanruf

“In Paciência warten wir immer noch auf die genaue Diagnose. Wir wissen auch nichts Spezielles über Fährmann. Beide sind Knieverletzungen.”

+++ Schneider besteht auf Kooperation +++

“Wir müssen zu unserem Denken zurückkehren. Wenn es uns nicht gelingt, zusammenzuarbeiten, werden wir es auch nicht. Wir haben 17 Konkurrenten da draußen. Wir brauchen auch keinen internen Wettbewerb. Wir müssen vertrauen können.” gegenseitig.”

+++ Schneider für Ibisevic +++

“Der Streit mit Naldo war nicht der Grund für die Kündigung des Vertrags mit Ibisevic. Wir haben uns hingesetzt und darüber gesprochen, dass es besser ist, wenn wir uns trennen. Er ist eine großartige Person, ein großartiger Familienvater, er möchte jedes Spiel gewinnen.” auch während des Trainings. “

“Er hoffte auf mehr Zeit, wir hatten gehofft, er könnte uns noch mehr helfen. Wir wollen uns zu guten Konditionen abheben und Freunde bleiben. Er ging nach Berlin, um seine Familie zu sehen und trainiert hier nicht.”

+++ Was ist ermutigend? +++

“Die Erkenntnis des Jungen, dass wir nur zusammenarbeiten können, dass wir zusammenarbeiten müssen und dass dem Mann neben uns auf dem Platz und in der Umkleidekabine geholfen werden muss.”

“Das Team hat das Potenzial, ich spreche derzeit nicht über Qualität, das sehen wir auf dem Platz, aber die Jungs haben zweifellos das Potenzial, dies zu tun und wieder positive Ergebnisse zu erzielen.”

+++ “Sechs Krisen gleichzeitig” – wie kommt S04 da raus? +++

“Wir müssen als Verein auf allen Ebenen zusammenarbeiten. Dies wurde in letzter Zeit vernachlässigt. Alles hängt mit dem Mangel an Sieg zusammen, den wir noch nie zuvor erlebt haben. Das Image, das wir der Außenwelt geben, ist verheerend. “Wir sind alle aufgefordert, so schnell wie möglich Gegenmaßnahmen zu ergreifen. Das ist meine Vision. Wenn wir Zusammenhalt erreichen können, werden wir auch aus dieser Krise hervorgehen.”

Siehe auch  Mikaela Shiffrin in Levi: "Dankbar, wieder am Anfang zu sein" - Ski alpin - Wintersport

+++ Update auf Harit und Bentaleb +++

“Bei Amine passierten Dinge um WE herum, die nicht akzeptabel waren. Er hatte eine Pause, um darüber nachzudenken, wie er dem Team helfen könnte.”

“Beide haben die Möglichkeit zurückzukommen.”

+++ verwirrt von Schalke? +++

“Wir wissen, wie es sich nach einem solchen Spiel gegen Wolfsburg am Samstag anfühlt. Die Spieler haben heute einen ordentlichen Eindruck hinterlassen.”

+++ Negative Entwicklung unterschätzt? +++

“Es ist leicht zu sagen, dass ich es hier und da anders hätte machen sollen. Ich kann nicht sagen, wenn ich 18 bin, dass ich keine Fehler gemacht habe. Aber wir müssen diese Fehler hier und jetzt machen. Es kann passieren, dass in den letzten Monaten und Wochen nicht alles richtig gelaufen ist. “

+++ Mangel an Konzept bei Schalke? +++

“Wir haben schwierige Diskussionen geführt und notwendige Entscheidungen getroffen. Diese Maßnahmen müssen ergriffen werden, damit die Dinge wieder in die richtige Richtung gehen können.”

+++ Schneider für Reschkes Entwurf +++

“Wir haben uns aufgrund unterschiedlicher Ansichten und Absprachen einvernehmlich von Michael Reschke getrennt. Das Büro wird nun auf mehrere Schultern aufgeteilt, darunter Mike Büskens, Sascha Riether und ich, die die Verantwortung übernehmen.”

“Ich habe immer noch eine gute Beziehung zu Michael auf menschlicher Ebene. Ich kann und werde nicht die genauen unterschiedlichen Ansichten angeben.”

“Mike Büskens bringt seine Erfahrung als zuvor lizenzierter Spieler, Scout und Teamplaner mit.”

+++ Kritik der Kritik +++

“Es ist in Ordnung, dass wir wütend werden, wenn wir mit dieser Serie auf dem 18. Platz sind. Die Kritik ist berechtigt. Aber irgendwann möchte ich etwas mehr Zusammengehörigkeit haben.”

Siehe auch  UTSA setzt heiße Phase mit FAU am Wochenende fort

+++ Es geht nicht um individuelle Schicksale +++

“Es geht darum, als Team, als Team wieder erfolgreich zu sein. Wir brauchen den Teamgeist, sonst wird es schwierig. Ich habe dem Team klar gemacht, was es braucht, um diese Serie zu brechen.”

+++ Personalsituation immer unsicherer +++

Auf Schalke wachsen die Sorgen.

Nach der Vertreibung von Ibisevic und der Suspendierung von Harit und Bentaleb fehlten am Mittwoch auch der verletzte Bastian Oczipka (Muskelprobleme), Goncalo Paciência und Torhüter Ralf Fährmann (beide Knieprobleme).

+++ Es beginnt um 12.30 +++

Sportdirektor Jochen Schneider trifft sich ab 12.30 Uhr mit den Medien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.