November 29, 2022

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Saudi-Arabien hat Lionel Messi und Argentinien bei der Erdbeben-Weltmeisterschaft besiegt

3 min read

Saudische Spieler feiern den Sieg während des Spiels der Gruppe C der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022 zwischen Argentinien und Saudi-Arabien im Lusail-Stadion am 22. November 2022 in Lusail City, Katar.

Harry Langer/DeFodi Images über Getty Saudische Spieler feiern

Saudi-Arabien feiert einen der größten Schocks des Jahres FIFA Weltmeisterschaft die Geschichte.

Bei einem atemberaubenden Comeback im Lusail-Stadion von Katar hob die saudische Fußballmannschaft am Dienstag einen 0:1-Halbzeitrückstand gegen den zweifachen Sieger Argentinien auf und beendete das Spiel mit 2:1.

Saudi-Arabien, das auf Platz 51 der Welt rangiert, befürchtete wahrscheinlich das Schlimmste, als Lionel Messi in der 10. Minute per Elfmeter das Tor erzielte.

Die mit Stars besetzte argentinische Mannschaft – derzeit die Nummer 3 der Weltrangliste hinter Brasilien und Belgien – machte dann Druck, wobei drei Tore wegen Abseits ausgeschlossen wurden.

Eine hervorragende zweite Halbzeit von fünf Minuten veränderte das Gesicht des Spiels für die Green Falcons komplett. Zunächst glich Saleh Al-Shehri in der 48. Minute mit einem Flachschuss aus. Dann schoss Stürmer Salem Al Dawsari in der 53. Minute mit einem wuchtigen Schuss ins obere Eck an Torhüter Emiliano Martínez vorbei.

VERBUNDEN: Die US-Männer trennen sich in ihrem ersten WM-Spiel seit 2014 1:1 gegen Wales

Spieler aus Saudi-Arabien feiern den 2:1-Sieg während des Spiels der Gruppe C der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022 zwischen Argentinien und Saudi-Arabien im Lusail-Stadion am 22. November 2022 in Lusail City, Katar.

Spieler aus Saudi-Arabien feiern den 2:1-Sieg während des Spiels der Gruppe C der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022 zwischen Argentinien und Saudi-Arabien im Lusail-Stadion am 22. November 2022 in Lusail City, Katar.

Shaun Botterill – FIFA/FIFA über Getty Saudische Spieler feiern

Trotz eines heftigen Konters von Argentinien behielt Saudiarabien seinen Torschutz und sicherte sich seinen vierten Sieg im WM-Finale. Vollzeitspieler umarmten sich, tanzten, ließen sich feiernd auf den Rasen fallen und beteten, während der Rest ihres Teams auf das Spielfeld sprintete, um sich ihnen anzuschließen.

Für Argentinien ist die Niederlage die erste Niederlage des Teams seit dem Duell mit Brasilien im Finale der Copa America 2019 – eine Serie von 36 Spielen.

Er lässt den Vorturnier-Favoriten mit einem harten Kampf hinter sich im Turnier bleibenDies wird wahrscheinlich der letzte Auftritt des 35-jährigen Messi bei einer Weltmeisterschaft sein.

VERBUNDEN: Die iranische Fußballmannschaft weigert sich, zur Unterstützung der Demonstranten die Nationalhymne bei der Weltmeisterschaft zu singen

22. November 2022, Doha: Doha, Katar, 22. November 2022. Der Argentinier Lionel Messi wurde während des Spiels der FIFA-Weltmeisterschaft 2022 im Lusail-Stadion in Doha abgeschossen.

22. November 2022, Doha: Doha, Katar, 22. November 2022. Der Argentinier Lionel Messi wurde während des Spiels der FIFA-Weltmeisterschaft 2022 im Lusail-Stadion in Doha abgeschossen.

David Klein/Cal Sport Media über AP Images Lionel Messi reagiert auf Niederlage

Verpasse keine Story mehr – abonniere sie Kostenloser PEOPLE Daily Newsletter um über das Beste, was PEOPLE zu bieten hat, auf dem Laufenden zu bleiben, von saftigen Promi-News bis hin zu fesselnden Geschichten von menschlichem Interesse.

Argentinien trifft nun am Samstag auf Mexiko, während Saudi-Arabien auf Polen trifft. Obwohl das Ergebnis das Leben schwieriger machte, bedeutet es nicht, dass Argentiniens Traum vom Gewinn der Weltmeisterschaft 2022 endgültig verblasst ist.

Bei der Weltmeisterschaft 1990 in Italien verlor Argentinien sein Auftaktspiel mit 0:1 gegen Kamerun, erreichte aber schließlich das Finale seines Turniers (bei dem es gegen Deutschland mit 0:1 verlor).

Trotzdem werden sie nun als Verlierer des größten WM-Duells seit dem 2:1-Sieg Algeriens gegen die mächtige Bundesrepublik Deutschland im Jahr 1982 in die Geschichte eingehen.

Siehe auch  Banijay lanciert das deutsche Label für digitales Format und Unterhaltung - TBI Vision

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.