April 10, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

SADC verurteilt Mord an italienischem Botschafter || Die südliche Zeit

2 min read

Erklärung des Vorsitzenden des SADC-Organs für politische, verteidigungspolitische und sicherheitspolitische Zusammenarbeit, seines Exzellenzpräsidenten Mokgweetsi EK Masisi aus Botswana, zur Ermordung des italienischen Botschafters in der Demokratischen Republik Kongo.

Die südafrikanische Entwicklungsgemeinschaft (SADC) erfuhr mit Bestürzung die traurige Nachricht vom Mord an Seiner Exzellenz Luca Attanasio, Botschafter Italiens in der Demokratischen Republik Kongo (DR Kongo), seinem Leibwächter und Fahrer, am 22. Februar 2021 in der Nähe von Goma. in der Provinz North Kivu in der Demokratischen Republik Kongo.

Noch beunruhigender ist, dass der Botschafter eine Mission hatte, um den lokalen Gemeinschaften in der Demokratischen Republik Kongo zu helfen. Die SADC verurteilt diesen barbarischen und abscheulichen Akt der Feigheit aufs Schärfste. Wir hoffen aufrichtig, dass die Verantwortlichen schnell verhaftet und vor Gericht gestellt werden.

Wir möchten den Regierungen der Demokratischen Republik Kongo und Italiens unser aufrichtiges Beileid und unser Mitgefühl für den vorzeitigen Tod ihrer Angehörigen aussprechen.

Es besteht kein Zweifel, dass diese unglückliche Entwicklung einen ernsthaften Rückschlag für die laufenden Bemühungen zur Wiederherstellung der Normalität im östlichen Teil der Demokratischen Republik Kongo darstellt. Es bedroht nicht nur Frieden und Stabilität in der Demokratischen Republik Kongo, sondern auch die gesamte Region. Er fordert auch eine gründliche Bewertung der Sicherheitslage in diesem Teil der Demokratischen Republik Kongo, da die Mission der Vereinten Nationen an ihrem Rückzug aus dem Land arbeitet.

Die SADC möchte den Menschen in der Demokratischen Republik Kongo und der internationalen Gemeinschaft versichern, dass sie in Zusammenarbeit mit der Regierung der Demokratischen Republik Kongo und den Vereinten Nationen weiterhin von der Lage im Osten der Demokratischen Republik Kongo erfasst wird, um einen dauerhaften Frieden zu erreichen Sicherheit im Land.

READ  First Lady nennt Stormy Daniels eine "Pornoprostituierte"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.