Oktober 6, 2022

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Russland lässt 10.000 Soldaten im taktischen Rückzug nach Westen festsitzen

2 min read

Russland hat damit begonnen, seine Truppen über einen wichtigen Fluss abzuziehen, um einer ukrainischen Gegenoffensive auszuweichen, sagten ukrainische Beamte gestern.

Vitaly Kim, der Gouverneur des Bezirks Mykolajiw, sagte, dass alle russischen Kommandopersonal aus dem Westjordanland zurückgezogen vom Fluss Dnipro, der durch die besetzte Stadt Cherson im Südosten fließt.

Sollte dies bestätigt werden, würden rund 20.000 oder mehr russische Truppen von ihren Kommandeuren isoliert und durch den 800 m breiten Fluss, über den wichtige Brücken in der Region Cherson durch ukrainische Angriffe beschädigt wurden, von Versorgungsleitungen abgeschnitten.

„Es tut mir nur ein bisschen leid – aber nicht zu sehr – für die dummen Orks, die am rechten Ufer des Dnjepr zurückgelassen wurden“, sagte Herr Kim in einem Beitrag in der Social-Media-App Telegram und verwendete seinen Begriff, der für Russisch bevorzugt abwertend ist . Soldaten.

„Alle Kommandanten bewegen sich auf die andere Seite.“

Zu Beginn der Invasion Wladimir Putins in die Ukraine stürmten russische Streitkräfte von der annektierten Halbinsel Krim nach Norden und eroberten schnell Gebiete, um sich mit separatistischen Enklaven in der Ostukraine zu verbinden. Sie rückten auch nach Westen vor, in der Hoffnung, sich mit pro-russischen Separatisten in Moldawien zu verbinden und eine Landbrücke zu schaffen, die die Ukraine vollständig vom Schwarzen Meer abschneiden würde.

Während die russischen Streitkräfte Cherson erobern, die einzige regionale Hauptstadt, die bei der Invasion fiel, ist ihr Vormarsch östlich von Mykolajiw ins Stocken geraten und hat eine verwundbare Tasche von russischem Territorium zurückgelassen, die zwischen den Frontlinien, dem breiten Fluss Dnipro im Osten und dem Schwarzen Meer eingeklemmt ist nach Osten. Süden.

Siehe auch  Der Kandidat des chinesischen Gesandten ist mit 400 Millionen Schilling der reichste

Seit Ukrainische Streitkräfte wiederholt gezielt die Brücken, durch die fast der gesamte russische Nachschub passieren muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.