Mai 10, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Russland. Gefängniswärter drohen, Alexei Navalny zu zwangsernähren Nachrichten | DW

2 min read

Die Mitarbeiter von Alexei Navalny sagten am Montag, dass Gefängnisbeamte “drohten, ihn zu zwangsernähren”.

Der führende Kritiker des russischen Präsidenten Wladimir Putin trat letzten Monat in einen Hungerstreik. Er sagte, die Behörden der Strafkolonie, in der er festgehalten wird, hätten ihm die angemessene Behandlung schwerer Rückenschmerzen verweigert.

Was sagten Navalnys Verbündete?

Laut seinem Team wiegt Navalny nur 77 Kilogramm, ein Rückgang von 15 Kilogramm seit seiner Ankunft im Gefängnis im Februar.

“Angesichts der Schwere des Hungerstreiks droht die Regierung, jeden Tag mit Zwangsernährung zu beginnen”, posteten sie auf seinem Twitter-Account.

Sie sagten auch, dass Navalny, der letzte Woche sagte, er habe Husten und Fieber, von seiner Krankenstation in die Gefängnisbaracke gebracht wurde.

Die Gefängnisverwalter “erlauben jedoch immer noch keinem externen Arzt, ihn zu sehen”.

Verbündete des inhaftierten Dissidenten verwenden Twitter, um Aktualisierungen bereitzustellen, die auf Informationen basieren, die von seinen Anwälten erhalten wurden, die ihn regelmäßig besuchen.

Die Anwälte und das Team von Navalny nutzen soziale Medien, um Nachrichten über seinen Status im Gefängnis auszutauschen. Dieser Screenshot aus einem Instagram-Beitrag wurde am 15. März veröffentlicht.

Was sagen die Behörden über die Behandlung von Navalny?

Russische Beamte sagten, sie hätten ihm eine angemessene Behandlung angeboten, aber er lehnte dies ab. Sie bestehen darauf, dass er von einem Arzt seiner Wahl von außerhalb der Einrichtung behandelt werden möchte, eine Anfrage, die sie abgelehnt haben.

Der Kreml hat darauf bestanden, dass Navalnys Ruhm ihn nicht zu einer Sonderbehandlung im Gefängnis berechtigt.

Nawalny ist in einer Strafkolonie in der Stadt Pokrow, 100 Kilometer östlich von Moskau, inhaftiert.

Wer ist Alexei Navalny?

Nawalny ist der bekannteste Gegner des russischen Präsidenten Wladimir Putin. Im vergangenen August überlebte er die Vergiftung mit dem Nervenagenten Novichok kaum.

Mitte Januar wurde er festgenommen, nachdem er von Deutschland nach Russland zurückgekehrt war, wo er wegen Vergiftung behandelt worden war.

Ein russischer Richter verurteilte Nawalny wegen Unterschlagung zu zweieinhalb Jahren Gefängnis.

mb / rt (AFP, Reuters)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.