Rückruf von Müsli: Warnung des Herstellers von giftigen Rückständen

Das beliebte Schokoladenmüsli aus Campo Verde wird wegen schwarzer Haselnüsse zurückgerufen.

© Hans-Jürgen Wiedl / dpa

In einem kürzlich erfolgten Rückruf warnt ein Bioproduzent vor giftigen Rückständen in seinem Müsli. Diese Rückstände gelten als toxisch und krebserregend.

Bremen – Eine Firma ruft gerade an Müsli zurück, der Grund dafür erinnern an sind Rückstände eines Pestizids. Weitere Produkte von Bioproduzent Allos aus Bremen betroffen.

HerstellerAllos
Stiftung1974
ProdukteGetreide, Kuchen, Aufstriche und mehr

Rückruf von Müsli: Diese Produkte sind bundesweit betroffen

Insgesamt vier Müsli-Produkte von Alle Hofherstellung ist davon erinnern an betroffen. Nach Angaben des Unternehmens gibt es keine regionalen Beschränkungen, weshalb der Rückruf erfolgt bundesweit vergoldet.

Der Grund für erinnern an ist “vorbeugender Verbraucherschutz“Weil man bleibt Pestizide gefunden. Die dokumentierte Substanz ist “Ethylenoxid“.

Chemikalie im Müsli: Bio-Unternehmen, das an Produkte erinnert

Es wurde gefunden chemisch im Sesambohnen in den Körnern. Das Pflanzenschutzmittel ist häufig für Rückrufe verantwortlich. Weil das farblose, extrem brennbare Gas beim Wachsen verwendet wird Sesam Benutzt. Es wird angenommen, dass es Bakterien, Schimmel und Pilze abtötet, aber es ist auch gefährlich für den Menschen.

Folgende Muslis von Allos ist davon erinnern an betroffen:

  • Allos Amaranth Basis Müsli (1,5 kg / MHD: 02.10.2021)
  • Allos Amaranth Fruchtmüsli (1,5 kg / 09.10.2021)
  • Allos Amaranth Schoko Müsli (1,5 kg / 01.10.2021)
  • Allos Amaranth Nuss Müsli (375 g / 23.09.2021)

Video: Warum gibt es immer mehr Produktrückrufe?

Bundesweiter Müsli-Rückruf: Insgesamt vier betroffene Produkte

Das Mindesthaltbarkeitsdatum finden Sie auf der Rückseite der Verpackung. Andere Produkte sollen hoch sein Allos wird vom Rückruf nicht betroffen sein und kann daher weiterhin konsumiert werden (mehr Rückrufe und Warnungen bei RUHR24.de).

READ  Frauen in DAX-Boards verdienen mehr als Männer

Das Bio-Geschäft warnt vor dem Verzehr der betroffenen Produkte. Kunden können das Produkt dort zurückgeben, wo sie es gekauft haben. Der Kaufpreis muss vollständig erstattet werden. Zum Rückkehr will nicht Bargeldcoupon erforderlich. Bei Fragen können sich Kunden an die E-Mail-Adresse wenden [email protected] und Allos dreht sich um.

Diese vier Müsli-Produkte der Marke Allos sind vom landesweiten Rückruf betroffen.

© Al Hof Produktion

Rückruf: Der Müsli-Produzent entschuldigt sich bei den Kunden

Das Hersteller schreibt in seinem Pressemitteilung: „Die Qualität und Sicherheit unserer Produkte hat für uns höchste Priorität. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten und entschuldigen uns bei allen Kunden für die Unannehmlichkeiten. “Auch waten* Es wurde berichtet, dass kürzlich mehrere Produkte der Marke Landliebe zurückgerufen wurden. * wa.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

More from Bertram Krantz

Q3-Portfolio: Charlie Mungers Depot: Wie die rechte Hand von Warren Buffett in das dritte Quartal 2020 investieren wird | Botschaft

Aktien in diesem Artikel Depot unberührt gelassen Munger bleibt Bankaktien treu Starinvestor...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.