Mai 6, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Rocket Lab schließt den ersten Raketenstart von 2021 und die 18. Gesamtmission – TechCrunch – ab

1 min read

Rocket Lab startete seine 18. Mission und die erste von 2021 um 20.26 Uhr NZT (14.30 Uhr EST). Die Mission „Ein anderer verlässt die Kruste“ startete vom Startkomplex 1 von Rocket Lab auf der Mahia-Halbinsel in Neuseeland und pilotierte einen einzelnen Kommunikationsmikrosatelliten im Auftrag des Kunden OHB Group, eines in Neuseeland ansässigen Satellitenherstellers. Europa mit Einrichtungen in Deutschland, Schweden und der Tschechischen Republik.

Bei Starts von Rocket Lab werden häufig Nutzlasten von mehr als einem Kunden auf demselben Electron Launcher verwendet. Dieser dedizierte Start von Nutzlasten ist jedoch ein Beispiel dafür, wie die Flexibilität seiner kleinen Rakete Kunden auch für Hochleistungsanwendungen dienen kann. kleine Satellitenmissionen. Die Rakete lieferte ihre Nutzlast wie geplant kurz nach dem Start erfolgreich aus.

Während Rocket Lab einen Wiederherstellungsprozess im Booster-Stadium entwickelt und getestet hat, um einige seiner Trägerraketen auf nachfolgenden Flügen wiederzuverwenden, beinhaltete diese spezielle Mission keinen Wiederherstellungsversuch. Das Unternehmen hat mit diesem Entwicklungsprozess jedoch erhebliche Erfolge erzielt und im vergangenen Jahr seinen ersten Booster in Betrieb genommen. In diesem Jahr wird ein Wiederherstellungsversuch erwartet, der die Erfassung der ersten Stufe der Rückkehr mit dem Hubschrauber während des Fluges umfasst.

READ  Der Leiter der Prüfung des Abschlussprüfers spekulierte in Wirecard-Aktien - Finanzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.