September 21, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Richarlison verdoppelt als Brasilien das Viertelfinale der Olympischen Spiele, aber Deutschland Auswärtsturnier Tokio 2020 für Männer im Fußball | Fußballnachrichten

2 min read

Titelverteidiger Brasilien erreichte nach einem 3:1-Sieg über Saudi-Arabien am Mittwoch das Viertelfinale des Herren-Fußballturniers, das ihm den Einzug in die Gruppe D verhalf, während der Silbermedaillengewinner von 2016 Deutschland nach einem 1:1-Unentschieden gegen die Elfenbeinküste ausschied.

Der brasilianische Stürmer Richarlison, der im Auftaktspiel gegen Deutschland einen Hattrick erzielte, setzte seinen Kopf zum 2:1 durch, bevor er sein fünftes Auswärtstor erzielte, um alle drei Punkte im Saitama-Stadion zu holen.

Die Südamerikaner brauchten nur 14 Minuten, um in Führung zu gehen, als Stürmer Matheus Cunha nach einer Ecke von Claudinho an Torhüter Amin Albukhari vorbei nickte, doch Saudi-Arabien erzielte per Kopfball von Verteidiger Abdulelah Alamri nach einem Freistoß das 1:1.

Brasilien, ohne die Feuerkraft von Neymar und Gabriel Jesus aus den Spielen 2016, erzielte gegen Deutschland vier Tore, hatte aber bei einem torlosen Unentschieden gegen die Elfenbeinküste Schwierigkeiten, und ihre Inkonsistenz zeigte sich erneut.

Guilherme Arana, Diego Carlos und Antony vergaben in der ersten Halbzeit keine Chancen und Cunha traf nach der Pause nur den Pfosten, da das bereits ausgeschiedene Saudi-Arabien Brasilien vor dem Doppelpack von Richarlison frustrierte.

Olympisches Fußballfinale der Frauen für Männer

  • Spanien – Elfenbeinküste – Anstoß 9:00 (Miyagi-Stadion, Rifu)
  • Japan vs. Neuseeland – Anstoß 10:00 (Kashima-Stadion, Kashima)
  • Brasilien – Ägypten – Anstoß 11 Uhr (Saitama Stadium 2002, Saitama)
  • Südkorea vs. Mexiko – Anpfiff 12.00 Uhr (Internationales Stadion Yokohama, Yokohama)

Elfenbeinküste ging bis zu den letzten acht auf Kosten von Deutschland, das im Miyagi-Stadion ein 1:1-Unentschieden sicherte.

Die Afrikaner gingen in der 67. Minute in Führung, als Benjamin Henrichs im Fünfmeterraum einen Tackling versuchte und den Ball schließlich ins eigene Netz schob. Der eingewechselte Eduard Loewen traf jedoch sechs Minuten später mit einem Freistoß.

Siehe auch  "Show Time"! Raben und Häuptlinge vor dem diesjährigen Spiel

Deutschland machte in der Sterbephase Druck, aber die Elfenbeinküste bestand darauf, die Nummer zwei in der Gruppe zu werden.

Bild:
Deutschland wurde nach einem Unentschieden mit der Elfenbeinküste aus Tokio 2020 geworfen

Japan Fortgeschrittene nach KO-Schlägen auf 10-Mann Frankreich mit einem 4:0-Sieg, um in Gruppe A perfekt zu bleiben. Takefusa Kubo, Hiroki Sakai, Koji Miyoshi und Daizen Maeda trafen alle für die wilden Gastgeber, während Randal Kolo Muani nach Frankreich verwiesen wurde.

Spanien als Sieger der Gruppe C nach einem 1:1-Unentschieden mit Argentinien, als Mikel Merinos Tor in der zweiten Halbzeit drei Minuten vor Schluss von Tomas Belmonte zunichte gemacht wurde.

Ägypten schloss sich ihnen nach einem 2:0-Sieg an Australien holte die afrikanische Mannschaft aufgrund der Tordifferenz gegen Argentinien auf den zweiten Platz in der Gruppe.

Sydkoreein Stürmer Hwang Ui-jo erzielte beim Zuschlag einen Hattrick Honduras 6-0, Herren Neuseeland ging nach ihrem torlosen Unentschieden mit durch Rumänien. Mexiko erreichte nach einem 3:0-Sieg gegen ebenfalls die K.o.-Runde Südafrika in Gruppe A.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.