Oktober 6, 2022

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Regionalflughafen Pullman-Moskau weiht neues Terminalprojekt ein – WSU Insider

1 min read

Prominente Gemeindemitglieder und Unterstützer des Regionalflughafens Pullman-Moskau haben am Mittwoch ein Terminalprojekt eingeweiht, das den Reisebedarf der Region für die kommenden Jahre decken soll.

Flughafenverantwortliche gehen davon aus, dass das neue Terminal – das wesentlichen neuen Platz für Passagiere und Flughafenpersonal schaffen wird – im Winter 2023 eröffnet wird. Das neue Terminal wird fast sechsmal größer als das Terminal sein und auch mehr Flugsteige und Parkplätze für Kunden umfassen . als verbesserte Ausstattung.

Das neue Terminalprojekt folgt auf die Fertigstellung einer neuen Start- und Landebahn im Jahr 2019, die es größeren Flugzeugen ermöglichte, gemäß den Vorschriften der Federal Aviation Administration auf der Palouse zu landen.

Die Washington State University und die University of Idaho gaben im vergangenen Jahr eine gemeinsame Zusage von 1 Million US-Dollar für das Flughafenterminal-Projekt bekannt. Dieses Engagement folgte bedeutenden finanziellen Unterstützungszusagen der Städte Moskau und Pullman.

Die Notwendigkeit, ein neues Terminal am Pullman-Moscow Regional Airport hinzuzufügen, ergibt sich aus der gestiegenen Reisenachfrage vor der Pandemie. Zwischen 2009 und 2019 stieg die Zahl der mit PUW reisenden Passagiere um 133 % von 30.128 auf über 70.000. Aktuelle Prognosen gehen davon aus, dass bis 2030 145.000 Passagiere den Flughafen passieren und bis 2040 weiter auf 197.000 steigen werden.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie unter Website des Regionalflughafens Pullman-Moskau.

Siehe auch  Deutschland verbietet und greift 3 mit der Hisbollah verbundene Gruppen an

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.