September 21, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Real Madrid droht nach einem peinlichen Bankrott gegen Donezk mit dem Ende der Champions League

2 min read

Dem spanischen Fußballrekordmeister Real Madrid droht ein sensationelles Ende der Gruppenphase der Champions League.

Los Blancos mit dem Nationalspieler Toni Kroos in der Startaufstellung verlor 2: 0 (0: 0) gegen Shakhtar Donetsk und fiel hinter dem ukrainischen Meister auf den dritten Platz in Gruppe B. Dies bedeutet, dass Real am letzten Spieltag nicht gegen Borussia Mönchengladbach verlieren darf um die erste Pause im Gruppenspiel überhaupt zu vermeiden.

“Ich werde nicht zurücktreten”, sagte der kritisierte Star-Trainer Zinédine Zidane. Er sprach von einer “komplizierten” Situation und forderte: “Wir müssen all unseren Charakter und Stolz zusammenbringen und das letzte Spiel gewinnen! Wir werden daran glauben und kämpfen.” Kroos übte Slogans für Ausdauer und sagte: “Wir können es immer noch tun.”

In der Zwischenzeit hatte RB Salzburg von der Bayern-Gruppe A die Chance, weiterzukommen. Der österreichische Ligameister gewann bei Lokomotive Moskau mit 3: 1 (2: 0) und überholte die Russen (drei) um vier Punkte. Wenn Atlético Madrid heute Abend nicht gegen die Bayern gewinnt, hat Salzburg die letzten 16 am letzten Spieltag gegen die Spanier selbst in der Hand.

In Kiew sorgten der Brasilianer Dentinho (57.) und das israelische Herrenhaus Solomon (83.) für die Überraschung. Die Mannschaft um Cheftrainer Zinédine Zidane hatte bereits ihr erstes Spiel gegen Donezk verloren, daher geht der direkte Vergleich, der ursprünglich im Falle eines Unentschieden verwendet wurde, an die Ukrainer.

In Moskau brachte der in Berchtesgaden geborene Mergim Berisha sein Team mit einem Doppel (28., 41.) zum Sieg. Anton Mirantschuk (78) verkürzte mit einem Elfmeter, kurz nachdem der junge deutsche Stürmer Karim Adeyemi (81.) alles klar gemacht hatte.

Siehe auch  Melissa Lotholz, 1. Kanadierin, gewinnt die Medaille der Monobob World Series und erhält Bronze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.