August 10, 2022

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Prinz Harry und Meghan Markle besuchen in Großbritannien den „besorgten“ Prinz Charles

2 min read

Prinz Charles wäre nicht allzu begeistert von dem Versuch seines Sohnes Prinz Harry und Meghan Markle, mit ihrem heimlichen Besuch bei der königlichen Familie in der vergangenen Woche in das öffentliche Leben in Großbritannien zurückzukehren, berichtete er Die Sonne.

Königliche Insider glaubten Berichten zufolge, dass Harry und Meghan, nachdem sie das Denkmal von Prinz Philip brüskiert hatten, ein letzter verzweifelter Versuch waren, sich eine Einladung zum Platinjubiläum der Königin im Juni zu sichern.

Tatsächlich hat eine Quelle behauptet, Prinz Charles sei auch besorgt darüber, dass die Sussexes die Jubiläumsfeiern seiner Mutter überschatten würden.

Reden mit Die Sonne, Ein königlicher Insider sagte: „Charles möchte, dass sich das Platinum Jubilee ausschließlich auf die Königin konzentriert.“

Die Quelle fügte hinzu: „Viele sind enttäuscht, dass Andrew den Thanksgiving-Gottesdienst von Prinz Philip überschattet hat, und wollen nicht, dass der Zirkus von Meghan und Harry das Jubiläum entführt.“

„Dies ist die Show der Königin und sollte sich um sie und ihre 70 Dienstjahre drehen und nicht um die Mode von Meghan, den Kindern und Harry. Sie wollen nicht, dass dies die Show von Harry und Meghan wird. Charles und die ganze Familie sind sich einig das“, schloss die Quelle.

In der Zwischenzeit wurden Harry und Meghan Berichten zufolge bereits zu den Jubiläumsfeierlichkeiten eingeladen, müssen ihre Teilnahme an den Feierlichkeiten jedoch noch bestätigen.

Siehe auch  Der Sudan erhält die erste Charge des Coronavirus-Impfstoffs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.