Juli 27, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Premierminister Muhyiddin und Kabinett können trotz Rückzug der UMNO weiterhin Exekutivbefugnisse ausüben: Generalstaatsanwalt

5 min read

KUALA LUMPUR: Premierminister Muhyiddin Yassin und seine Minister können ihre Exekutivbefugnisse auf Bundesebene weiterhin ausüben, da es keine eindeutigen Beweise dafür gibt, dass er nicht mehr die Unterstützung der Mehrheit der Gesetzgeber im Parlament, des Generalstaatsanwalts von Malaysia, Idrus Harun ., hat . Donnerstag (8. Juli).

Herr Idrus veröffentlichte nur wenige Stunden nach der Ankündigung des Präsidenten der United National Organization Malay (UMNO), Ahmad Zahid Hamidi, eine Erklärung an die Medien, dass die Partei ihre Unterstützung für die von Muhyiddin geführte Regierung zurückgezogen habe, und forderte gleichzeitig den Premierminister zum Rücktritt auf.

In der Erklärung des Generalstaatsanwalts heißt es: „Unter Bezugnahme auf die Medienerklärung des Präsidenten der UMNO vom 7. Juli ist dies eine Erklärung einer Partei, die die derzeitige Regierung bildet, die gemäß Artikel 43 vom Yang di-Pertuan Agong ernannt wurde ( 1) und (2) der Bundesverfassung.

“So wie es aussieht, liegen der Regierung keine klaren Tatsachen vor, dass der Premierminister nicht mehr die Unterstützung der Mehrheit der Abgeordneten im Repräsentantenhaus genießt.”

Er fügte hinzu: „Auf der Grundlage von Artikel 43 (2) (a) der Bundesverfassung wird die Entscheidung, ob (ein Führer) das Vertrauen der Mehrheit der Mitglieder des Abgeordnetenhauses gewinnt, von den Mitgliedern des Abgeordnetenhauses bestimmt Vertreter. Die Vertreter selbst und nicht durch Äußerungen einer politischen Partei oder eines Führers einer politischen Partei.”

“Daher können der YAB-Premierminister und die bestehenden Kabinettsminister rechtlich weiterhin die Exekutivbefugnisse des Bundes ausüben.”

LESEN: Das malaysische Parlament trifft sich am 26. Juli, um den Weg für eine Hybridsitzung zu ebnen, sagt das Büro des Premierministers

In seiner ersten Ankündigung am Donnerstagmorgen sagte Ahmad Zahid: “UMNO fordert Muhyiddin Yasin nachdrücklich auf, ehrenhaft zurückzutreten, um die Ernennung eines neuen Premierministers für einen begrenzten Zeitraum zu ermöglichen.”

READ  Bericht der US-Regierung findet keine Beweise dafür, dass UFOs Außerirdische waren – schließt es jedoch nicht aus | UFO

Der neue Premierminister würde seine Bemühungen nur auf das Wohl der Bevölkerung während der Pandemie konzentrieren, COVID-19 mit einem integrativen Ansatz managen und sicherstellen, dass der Impf- und Impfprozess beschleunigt werden kann.

Sobald die kollektive Immunität erreicht ist, muss dieser Premierminister dem König raten, dem Volk das Mandat zur Abhaltung der 15. allgemeinen Wahlen zurückzugeben.

Ahmad Zahid sagte auch, dass die UMNO den Oppositionsführer Anwar Ibrahim als Premierminister nicht unterstützen werde. Seine Partei wird auch keine Koalition mit Pakatan Harapan oder der Democratic Action Party unterstützen.

In einem Facebook-Post am Donnerstag unterstützte der ehemalige Premierminister Najib Razak den Vorschlag für eine Übergangsregierung.

„Ich glaube, die Entscheidung des Obersten Rates der UMNO, seine Unterstützung für Muhyiddin zurückzuziehen (und seine Unterstützung für die PN-Regierung nicht zurückzuziehen), besteht darin, einer Übergangsverwaltung mit einer vorübergehenden Begrenzung Platz zu machen und Ziele zu setzen, um das Problem zu lösen. 19 Situation, dem Volk Hilfe zu leisten und durch Impfung kollektive Immunität zu erlangen, bevor das Parlament aufgelöst und das Mandat an das Volk zurückgegeben wird, ist die richtige Entscheidung “, sagte er.

PH RUFT MUHYIDDIN AUF, RÜCKTRITT

In einer am Donnerstagabend veröffentlichten Erklärung forderten die Führer der Oppositionskoalition Pakatan Harapan Muhyiddin zum Rücktritt auf, da er die Unterstützung der Mehrheit der Abgeordneten verlor.

Die gemeinsame Erklärung des Parteivorsitzenden Keadilan Rakyat Anwar Ibrahim, des Parteivorsitzenden Amanah Negara Mohamad Sabu und des Generalsekretärs der Demokratischen Aktionspartei Lim Guan Eng besagte, dass der Vorsitzende der größten Partei der PN, UMNO, ihren Rückzug ankündigte seine Unterstützung verlor der Premierminister die Unterstützung der Mehrheit der Abgeordneten.

READ  Die Hochwassergebühr in Angola steigt auf 24

“Deshalb muss YAB Tan Sri Muhyiddin Yassin ehrenvoll zurücktreten, da er seine Unterstützung und Legitimität als Premierminister verloren hat”, heißt es in der Erklärung.

Die Erklärung fügte hinzu, dass der Präsidialrat von PH der Meinung sei, dass angesichts der hohen Zahl von COVID-19-Fällen und des zunehmenden Drucks auf die Gesundheitsinfrastruktur Malaysias jetzt nicht der richtige Zeitpunkt sei, um Parlamentswahlen, Landtagswahlen oder Nachwahlen abzuhalten.

LESEN: Kommentar – Selbst als Premierminister Muhyiddin zurücktritt, gibt es nur wenige gute Optionen für Malaysias Führung

Der Status der UMNO als Partner der regierenden Perikatan Nasional (PN)-Regierung, angeführt von der Pribumi Bersatu Malaysia (Bersatu) Party unter Muhyiddin, wurde zunehmend in Frage gestellt.

Auf der UMNO-Vollversammlung im März dieses Jahres kam die Partei zu dem Schluss, dass sie ihre Unterstützung für die PN-Regierung zurückziehen werde, wenn es keine Anzeichen für eine Parlamentswahl in naher Zukunft gebe.

Anfang März sagte die Partei auch, dass sie nicht mit Bersatu zusammenarbeiten werde, sobald das derzeitige Parlament aufgelöst wird.

Ismail Sabri Yaakob (links) und Hishammuddin Hussein. (Dateifoto: Bernama)

Am Mittwoch hat Muhyiddin sein Kabinett umgebildet und Verteidigungsminister Ismail Sabri Yaakob zum stellvertretenden Premierminister ernannt.

Hishammuddin Hussein, der das auswärtige Amt innehatte, wurde ebenfalls zum hochrangigen Minister befördert.

Es gab Spekulationen, dass einige UMNO-Führer, darunter Herr Ismail Sabri und Herr Hishammuddin, in diesem Stadium einer Pandemie gegen die Idee eines Bruchs mit der PN waren.

Berichten zufolge wurden am Donnerstagmorgen mehrere Kabinettsmitglieder und hochrangige Regierungsbeamte zu Gesprächen in die Wohnung von Herrn Muhyiddin eingedrungen.

DIE ENTSCHEIDUNG VON UMNO ZUM AUSZUG WURDE VOM EINZELNEN PRÄSIDENT DER PARTEI NICHT GEFASST: AHMAD ZAHID

Malaysische Medien sagten am Donnerstag unter Berufung auf Quellen, dass die Ankündigung von Ahmad Zahid am Vortag nicht die Entscheidung des Obersten Rates der gesamten Partei widerspiegele.

In einem am Donnerstagnachmittag auf Facebook geposteten Artikel betonte Ahmad Zahid, dass die Entscheidung der UMNO, aus der PN-Regierung auszutreten, im Interesse des Landes und seiner Bevölkerung getroffen wurde.

(aw) Ahmad Zahid Hamidi Generika

UMNO-Präsident Ahmad Zahid Hamidi. (Dateifoto: Bernama)

“Alles wird verfassungsmäßig, bewusst und mit Bedacht entschieden. Auf der Grundlage des Wohls der Menschen und des Landes”, sagte er.

“Es ist daher nicht wahr, dass der Präsident der UMNO aufgrund der oft beschworenen Propaganda und Wahrnehmung seine eigenen Entscheidungen für die Partei trifft”, fügte er hinzu.

“Es ist auch bewiesen, dass die UMNO keine Partei ist, die Kompromisse eingehen kann, wenn sie die Interessen von Volk und Land ins Spiel bringt.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.