März 6, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Präsident Josep Maria Bartomeu tritt zurück

2 min read

Der kritisierte Präsident des FC Barcelona, ​​Josep Maria Bartomeu, ist nun entgegen seiner Ankündigung am Montag von seinem Amt zurückgetreten. Das gesamte Board soll ihm gefolgt sein. Dies wurde ursprünglich von mehreren spanischen Medien gemeinsam berichtet. Die Berichte stimmen mit den Informationen von überein SPOX und Tor.

Daher wird der 57-Jährige bald offiziell seinen Rücktritt bekannt geben, mit ihm wird der gesamte Vorstand den Verein verlassen. Eine außerordentliche Pressekonferenz ist für 20.45 Uhr geplant.

Bartomeu war seit über sechs Jahren Präsident von Barca und wurde während der Affäre um den willigen Lionel Messi im Sommer massiv kritisiert.

Nach den Unruhen, die durch das schlechte Management der letzten Jahre und die 8: 2-Katastrophe gegen den FC Bayern in der Champions League noch verstärkt wurden, hatte eine von Mitgliedern des Vereins gegründete Initiative Unterschriften für einen Misstrauensantrag gegen Bartomeu gesammelt. Ziel war der sofortige Rücktritt des gesamten Vorstandes.

Über 20.000 Mitglieder haben unterschrieben und damit die Grundlage für das Misstrauensvotum erfüllt. Laut Statuten sollte in Katalonien an frühen sieben Orten ein Referendum über die Absetzung des Präsidiums abgehalten werden. Bartomeu und Co. kam davor.

Der Rücktritt des Präsidenten war auch ein sensationelles Interview von Gerard Pique in der Qualitätszeitung Die Avantgarde vor. Am Freitag, einen Tag vor Clasico gegen Real Madrid (1: 3), hatten der langjährige Barca-Innenverteidiger der Vereinsleitung und Bartomeu die Unruhen deutlich gelesen.

Pique, der Enkel eines Barca-Direktors und lebenslanges Barca-Mitglied, befasste sich in diesem Interview mit allen Vorwürfen gegen Bartomeu und Co. noch. Über Lionel Messi sagte er nach seinem Rücktritt, dass er durchhalten sollte. “Ein Jahr werden neue Leute kommen.”

READ  FC Bayern München: Schluckauf des Torhüters - wird Nübel Zweiter?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.