Februar 26, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

PPKU Science Week: Meisterkurse für Lehrer des Instituts für Fremdsprachen | Indien Bildung, Bildung Nachrichten Indien, Bildung Nachrichten

2 min read


Vom 8. bis 14. Februar findet die Wissenschaftswoche in der Petrozavodsk Presidential Cadet School statt. Die Lehrer des PetrSU Foreign Language Institute trafen sich mit Kadetten und sagten, dass Deutsch und Französisch nicht so schwierig und unverständlich sind, wie es auf den ersten Blick scheint.
Der außerordentliche Professor der Abteilung für deutsche und französische Sprachen EN Vorotilina und Dozent der Abteilung für Fremdsprachen der Geisteswissenschaften OO Nikolaev überreichten den Kadetten die Meisterklasse “Mit freundlichen Grüßen” und der Assistenzprofessor der Abteilung der deutschen Sprachen und des französischen IA Kotyurova und der Oberlehrer NS Barymov veranstalteten ein interaktives Spiel “Pot, Sieb, Wagenheber, U-Bahn – woher kommt das alles oder welche Fremdsprachen spreche ich?”

Das Thema der Meisterklasse war die Strategie des Briefschreibens. Die PPKU-Kadetten wurden mit der Etymologie des deutschen Begriffs „Brief“, der Struktur, Architektur und Zusammensetzung des Texttyps „persönlicher Brief“ vertraut. Der Unterricht fand als kontinuierliche Interaktion in Deutsch und Russisch statt. Die Kadetten interessierten sich für Fragen wie: Ist es möglich, Verse in den Text des Briefes aufzunehmen? Wie kann man die Adresse des Absenders und des Empfängers angeben? Kann ein Brief an einen nicht existierenden Empfänger gerichtet werden?

Während der Meisterklasse wurden Spielaufgaben vorgeschlagen, um die verschiedenen Phasen des Schreibens eines Briefes mit den akzeptierten Sprachformeln in Deutsch zu korrelieren. Der Wettbewerbsgeist ermöglichte es, alle angebotenen Tests relativ schnell zu lösen. Abschließend wurden die Jungs eingeladen, einen Brief an potenzielle Freunde in Deutschland zu schreiben. Diese Phase der Meisterklasse sorgte für Aufregung und Fragen. Wenn Antworten eingehen können, ist es möglich, Ihre E-Mail-Adressen in den Text des Briefes aufzunehmen. Wird es eine Folge- / nächste Meisterklasse zu einem ähnlichen Thema geben?

READ  Corona: Mehr als 52.000 Neuinfektionen in Frankreich innerhalb von 24 Stunden

Die Meisterklassen „Mit freundlichen Grüßen“ sind der erste Schritt des gleichnamigen Projekts, bei dem Schreib- und Ausdrucksfähigkeiten in Fremdsprachen auf der Grundlage eines aktivitätsorientierten Ansatzes aktiviert werden: Schüler und Schüler aus Petrosawodsk traten ein in Korrespondenz mit Gleichaltrigen aus Deutschland.

IA Kotyurova und NS Barymova entwickelten gemeinsam über die Kahoot-Anwendung ein interaktives Spiel „Topf, Sieb, Sockel, U-Bahn – woher kommt das alles oder welche Fremdsprachen spreche ich?“, Dessen Ziel es ist, das Deutsche zu zeigen und Französisch ist nicht so komplex und unverständlich, wie es auf den ersten Blick scheint, und viele Wörter und Ausdrücke aus diesen Sprachen sind seit langem in der russischen Sprache enthalten.

Das Lernspiel war laut und lustig. Die Kadetten zeigten echtes Interesse und verfolgten das Spiel mit Begeisterung. Das Gewinnerteam wurde anhand der Anzahl der erzielten Punkte bestimmt. Das Goethe-Institut Resource Center und das French Resource Center, die am Foreign Language Institute eingerichtet wurden, bereiteten Preise für die Gewinner und Souvenirs für alle Teilnehmer vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.