August 12, 2022

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Porsche Penske Motorsport enthüllt Porsche 963 LMDh für die IMSA, WEC 2023

3 min read
  • Die Enthüllung des Porsche 963 beim Goodwood Festival in England beinhaltete auch die Bekanntgabe der Fahrerpaarungen für die kommende Saison.
  • Der Porsche 963 wird sein Renndebüt beim 61. Jahrestag der Rolex 24 während des Daytona-Wochenendes vom 26. bis 29. geben. Januar 2023.
  • Porsche ist einer von vier Herstellern, die 2023 in den neuen hochkarätigen Sportwagen von IMSA und WEC fahren werden.

    Porsche Penske Motorsport hat sein neues Porsche 963 LMDh Spec Car für die Saison 2023 vorgestellt.

    Die Enthüllung des Porsche 963 beim Goodwood Festival of Speed ​​in England beinhaltete auch eine Bekanntgabe der Fahrerpaarungen für die kommende Saison. Porsche Penske Motorsport plant, in der kommenden Saison zwei Fahrzeuge sowohl in der GTP-Klasse (Grand Touring Prototype) in der IMSA WeatherTech SportsCar Championship als auch in der Hypercar-Klasse in der FIA World Endurance Championship einzusetzen.

    Der Porsche 963 wird sein Renndebüt beim 61. Jahrestag der Rolex 24 während des Daytona-Wochenendes vom 26. bis 29. geben. Januar 2023.

    Porsche ist neben Acura, Cadillac und BMW einer von vier Herstellern, die 2023 in den neuen hochkarätigen Sportwagen von IMSA und WEC fahren werden.

    Alpine und Lamborghini haben Pläne angekündigt, der Party im Jahr 2024 beizutreten. Audi hat zuvor Pläne für ein LMDh-Auto angekündigt, aber sie wurden offenbar auf Eis gelegt, während das Unternehmen die Wirtschaftlichkeit und einen möglichen Übergang in die Formel 1 bewertet.

    Porsche 963

    Porsche-Motorsport

    Der Racing 963 trägt die traditionellen Porsche-Motorsportfarben Weiß, Rot und Schwarz und verfügt über einen 680-PS-Motor.

    Die Porsche der IMSA WeatherTech SportsCar Championship werden am Hauptstandort von Team Penske in Mooresville, North Carolina, aufgebaut. Die Teamzentrale in Mannheim, Deutschland, wird die WEC-Teams beherbergen.

    „Nach 7.889 Testkilometern im ersten Halbjahr 2022 sind wir auf einem sehr guten Weg, aber bis zum Start in die nächste Saison bleibt noch einiges zu tun“, sagte Porsche-Motorsportchef Thomas Laudenbach. „Unser neuer Porsche 963 wird das Erbe legendärer Modelle wie 917, 935, 956, 962 und 919 fortführen. Ich bin mir sicher, dass wir technisch gut aufgestellt sein werden und haben dazu auch entsprechende Teamstrukturen geschaffen haben uns im spannenden Wettbewerb zwischen vielen Herstellern und unterschiedlichen Konzepten zum Sieg geführt.“

    porsche 963 penske imsa wec

    Porsche-Motorsport

    Die Vorsaisontests für Porsche Penske Motorsport sind für das letzte Rennen der WEC-Saison im November in Bahrain angesetzt. Bis zum Herbst sollen die Autos homologiert werden.

    Zu den für die Rennen der WEC und WeatherTech SportsCar Championship ausgewählten Fahrern gehören Kévin Estre (Frankreich), Michael Christensen (Dänemark), André Lotterer (Deutschland), Laurens Vanthoor (Belgien), Matt Campbell (Australien) und Mathieu Jaminet (Frankreich). sowie die IMSA-Veteranen Dane Cameron (Glen Ellen, Kalifornien) und Felipe Nasr (Brasilien). Weitere Fahrer werden bei den Langstreckenrennen in Le Mans, Sebring und Daytona sowie beim Petit Le Mans auf der Road Atlanta hinzukommen.

    porsche 963 wec imsa penske

    Porsche-Motorsport

    Frédéric Makowiecki fuhr die ersten Kilometer des Porsche 963 in der Porsche Motorsport Zentrale in Weissach, Deutschland, und drehte auch die ersten Runden im Simulator.

    Gemäß LMDh-Reglement basiert der Porsche 963 auf einem Chassis der LMP2-Kategorie. Dieses neu entwickelte Fahrzeugchassis wird von Multimatic geliefert. Bosch, Williams Advanced Engineering und Xtrac steuern die serienmäßigen Hybridkomponenten bei. Der Antriebsstrang hat einen 4,6-Liter-Twin-Turbo-V8. Der Motor basiert auf dem Hochleistungs-Hybridsportwagen 918 Spyder.

    Der neue Porsche 963 steht den Kunden ab dem ersten Wettbewerbsjahr des Fahrzeugs zur Verfügung.

    porsche 963 wec imsa penske

    Porsche-Motorsport

    Dieser Inhalt wird von einem Drittanbieter erstellt und verwaltet und in diese Website importiert, um Benutzern die Eingabe ihrer E-Mail-Adressen zu erleichtern. Weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten finden Sie auf piano.io

Siehe auch  Erling Haaland sendet Nachrichten: Bayern München weigert sich, einen Wechsel für Borussia Dortmund | auszuschließen Fußballnachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.