August 3, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Porsche fertigt Hochleistungsbatteriezellen in Deutschland

3 min read

Wollen Sie den Abschwung auf den europäischen Märkten? In Ihrem Posteingang vor dem Öffnen jeden Tag. Hier anmelden.

Die Porsche AG wird in einem neuen Joint Venture mit einem deutschen Lithium-Ionen-Spezialisten Batteriezellen für Elektro-Sportwagen entwickeln und produzieren, der seinen Technologievorsprung praxisnah ausbaut.

Der Autobauer investiert einen hohen zweistelligen Millionenbetrag in Custom Cells GmbH und wird eine Beteiligung von 83,75 % an Cellforce Venture gemäß a kontrollieren Ankündigung. Die Kleinserienproduktion soll 2024 beginnen, der deutsche Staat beteiligt sich mit rund 60 Millionen Euro (71 Millionen US-Dollar) an Fördermitteln.

„Die Batteriezelle ist der Brennraum der Zukunft“, sagte Porsche-Chef Oliver Blume am Montag in einer Erklärung. Die neue Tochtergesellschaft werde eine wichtige Rolle in Forschung, Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Hochleistungszellen spielen, sagte er.

Oliver Blume am 21. Juni im Porsche Entwicklungszentrum.

Fotograf: Andreas Gebert / Bloomberg

Traditionelle Automobilhersteller bauen ihre Kompetenz in der Batterietechnologie aus, um Herausforderungen zu stellen Tesla Inc. und lockt Kunden mit verbesserter Reichweite, Leistung und Ladezeit. Sportwagenbatterien müssen hohen Temperaturen standhalten, sich schnell aufladen und effizient Energie zurückgewinnen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.