April 11, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

PNE wird an 21-MW-Windparks in Deutschland angeschlossen

1 min read

2. April (Renewables Now) – Der deutsche Renewables-Entwickler PNEAG (ETR: PNE3) gibt den Start von zwei Windparks bekannt.

Die WKN GmbH, eine Tochtergesellschaft der Gruppe, entwickelte die Projekte Longstead und Lentf ഹ hrden im Bundesland Schleswig-Holstein. Die Finanzierung und alle Projektaktivitäten werden innerhalb der PNE-Gruppe abgewickelt, die alle laufenden Dienstleistungen übernehmen wird.

Trotz des derzeitigen Expansionsmoratoriums für Schleswig-Holstein gab PNE bekannt, bis Ende 2019 für beide Projekte getrennte Genehmigungen erhalten zu haben.

Die Ventas V150-Turbinen mit jeweils 4,2 MW befinden sich im Windpark L ഗ gforden im Landkreis Segeburg.

Der Windpark Longstead im Landkreis Schleswig-Flensburg wird von drei Vestas V150 4,2-Megawatt-Turbinen mit einer Gesamtleistung von 12,6 MW angetrieben. PNE berichtet, dass eine der Longstead-Turbinen für Landbesitzer als Teil eines Modells errichtet wurde, das die Interessen aller lokalen Partner berücksichtigt.

Diese Vereinbarung belässt die PNE-Gruppe mit einem Portfolio von 16,8 Megawatt windbetriebener Betriebskapazität, das jetzt auf 151,6 Megawatt angewachsen ist, sagte PNE.

Während das Unternehmen weitere Projekte entwickelt und auf seine Genehmigung wartet, baut es derzeit 90-MW-Windparks für sein Portfolio. PNE geht davon aus, dass dieses Portfolio bis 2023 auf 500 MW anwachsen wird.

READ  Sicherheitslücken in eHealth, M1-Macs und angeklickten Tastaturen | c't uplink # 35.8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.