September 22, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Pegasus Spyware News: NSO hat die Verwendung von Pegasus durch einige Regierungen blockiert | Indien Nachrichten

2 min read
Israelisches Unternehmen für Überwachungssoftware ONS-Gruppe hat mehrere Regierungskunden auf der ganzen Welt vorübergehend daran gehindert, seine Pegasus Spyware als Unternehmen untersucht möglichen Missbrauch, in Washington ansässige gemeinnützige Medien NPR berichtet.
Die Entwicklung folgt auch der Durchsuchung bestimmter Büros der ONS Gruppe am Mittwoch von israelischen Regierungsbehörden, um Vorwürfe von Sicherheitsverletzungen gegen die Pegasus-Spyware des Unternehmens zu bewerten.
Unterdessen fanden die französischen Behörden Spuren der Pegasus-Software auf den Telefonen mehrerer französischer Ziele auf Amnestie und die Liste der verbotenen Geschichten – eine unabhängige Bestätigung der brisanten Berichte dieses Monats, ein Tweet von a Reuters sagte der Korrespondent unter Berufung auf La Monde und ein investigatives Online-Journal, Medienpart.
Laut NPR stellt die NSO Group die Lieferung der Software als Reaktion auf eine Untersuchung der Pegasus-Projekt, einem Medienkonsortium, das berichtete, dass die Pegasus-Spyware des Unternehmens mit Hacks und der möglichen Überwachung der Telefone von Menschen in Verbindung gebracht wurde, darunter Journalisten, Menschenrechtsaktivisten und Staatsoberhäupter.
„Es gibt eine Untersuchung von einigen Kunden. Einige dieser Kunden wurden vorübergehend suspendiert”, sagte die Quelle des Unternehmens, die – laut NPR – unter der Bedingung der Anonymität sprach, weil die Unternehmensrichtlinie besagt, dass NSO” nicht mehr auf Medienanfragen zu diesem Thema reagiert und es spielt mit die bösartige und verleumderische Kampagne.
NPR berichtete, dass der Mitarbeiter des Unternehmens die Regierungsbehörden – oder deren Länder – nicht benennen oder beziffern würde, die NSO kürzlich von der Verwendung seiner Spyware untersagt hatte, und behauptete, dass die israelischen Verteidigungsvorschriften es verbieten, seine Kunden zu identifizieren.
NSO hat nach eigenen Angaben 60 Kunden in 40 Ländern, alle aus dem Geheimdienst, der Strafverfolgung und dem Militär. Er sagt, dass er in den letzten Jahren, bevor die Medien berichteten, seine Software von fünf Regierungsbehörden gesperrt hatte, darunter zwei im letzten Jahr, nachdem er Beweise für Missbrauch gefunden hatte, berichtete NPR.
Die laufende interne Untersuchung von NSO hat einige der Telefonnummern von Personen bestätigt, die NSO-Kunden Berichten zufolge als potenzielle Ziele gekennzeichnet haben. „Bei fast allem, was wir überprüft haben, haben wir keine Verbindung zu Pegasus gefunden“, sagte der Mitarbeiter gegenüber NPR und lehnte es ab, Einzelheiten zu möglichen Missbräuchen zu nennen, die NSO möglicherweise aufgedeckt hat.

Siehe auch  Wie man die Macht im humanitären Bereich neu verteilt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.