September 20, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Passagiere, die in Deutschland nicht geimpft wurden, benötigen Kovid-Tests

2 min read

Personen, die nicht geimpft wurden oder kürzlich von Kovid-19 genesen sind, müssen ab Sonntag ein negatives Testergebnis vorlegen.

Die am Freitag vom Kabinett beschlossene Änderung gilt für Personen ab 12 Jahren. Dies geschieht inmitten wachsender Besorgnis über die Rückkehr von Infektionen aus den Sommerferien, wobei Deutschland relativ niedrige Raten anhebt. In einigen Bundesländern enden die Schulferien in etwa einer Woche.

Derzeit müssen Personen, die keine luftgetragenen Impfstoffe erhalten, vor dem Einsteigen in einen Flug nach Deutschland negativ getestet werden, unabhängig davon, woher sie kommen. Personen, die mit anderen Verkehrsmitteln nach Deutschland einreisen, müssen ihren Status nun nachweisen. Anstatt pauschale Beschränkungen zu verhängen, wird von den Behörden erwartet, dass sie an Landgrenzen Standortinspektionen durchführen.

Auch Personen aus Ländern, die als „Virus-Varianten-Gebiete“ in Deutschlands Hochrisikogruppe aufgeführt sind, sollten einen Test bekommen, um zu sehen, ob sie geimpft sind oder sich kürzlich erholt haben. Diese Liste umfasst derzeit Brasilien und Südafrika, jedoch keine europäischen Länder.

Die Zentren für Seuchenkontrolle in Deutschland teilten diese Woche mit, dass ein Viertel der Infektionen in Deutschland immer noch im Inland erfolgt, aber die Zahl der mit dem Virus infizierten Patienten im Ausland gestiegen ist – insbesondere in Spanien und der Türkei, zwei beliebten Urlaubszielen.

Die Infektionsrate in Deutschland ist deutlich niedriger als in vielen anderen europäischen Ländern, steigt aber nach 4,9 neuen wöchentlichen Fällen pro 100.000 Einwohner am 6. Juli. Woche

Während sich die Impfungen verlangsamt haben, sind Beamte besorgt über eine Zeit, in der die ansteckendere Delta-Variante in Deutschland, Europa und anderswo weit verbreitet ist. Bis Donnerstag waren 51,5% der deutschen Bevölkerung vollständig geimpft und 61,5% hatten mindestens eine Impfdosis erhalten.

Siehe auch  Die deutsche CDU bestätigt neuen Führer in der Briefwahl

Die Behörden versuchen einen Weg zu finden, den Deutschen, die Impfungen skeptischer gegenüberstehen, mehr Appetit zu machen. Am Freitag bot eine Impfstelle in der Oststadt Sonnenberg BrattWorst allen Besuchern freien Zugang – nach Meinung des MDR gab es in den ersten Stunden einen stärkeren Anstieg als sonst üblich.

Gesundheitsminister Jens Spann sagte: “Im Allgemeinen ist das Reisen mit einem Impfstoff einfach – Impfungen testen sich selbst und müssen im Prinzip nicht in die Quarantäne.” Er fügte hinzu: „Im Sommer wird jedem eine Impfung angeboten. Wir haben genug Impfstoff. “

Das Kabinett hat am Freitag beschlossen, das Risikoklassensystem Deutschlands zu vereinfachen und die Einreisebestimmungen zu ändern. Dadurch reduziert sich die Anzahl der Sektionen von zwei auf drei – wodurch die minimale Reichweite entfällt, für die keine praktischen Einschränkungen gelten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.