Oktober 6, 2022

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Paramount+ legt das Startdatum in Italien und die europäischen Rollout-Pläne fest – The Hollywood Reporter

2 min read

Paramount+ wird am 15. September in Italien landen, bestätigte Paramount Global am Donnerstag und enthüllte Details seines neuen italienischen Dienstes, der sich als großer Test für die Streaming-Plattform des Studios erweisen könnte.

Die italienische Version von Paramount+ wird eine Bibliothek mit mehr als 8.000 Programmstunden bieten, darunter Originalserien wie Videospieladaptionen HeiligenscheinKrimidrama von Sylvester Stallone König von Tulsa und Taylor Sheridans lang erwartete Gelbstein Vorläufer. Die Plattform wird auch lokale Originale von Drittanbietern haben, einschließlich neuer britischer Serien sexy Biestfranzösischer Thriller Maske: Serienmörder von Marie-Antoinette und deutsches Drama Die Chemie des Todes von Simon Beckett.

Aus Italien werden Paramount+-Titel enthalten sein Ciceroein Detektivdrama, das im Italien der 1970er Jahre spielt Gomorra Produzenten Cattleya, produziert in Zusammenarbeit mit VIS, Paramount+ und RAI Fiction; erotisches Drama 14 Tage, ein Original von Paramount+ von Autor und Regisseur Ivan Cotroneo; und der Thriller Corpo liberoeine Koproduktion zwischen Indigo Film und Network Movie, in Koproduktion mit ZDFneo und in Zusammenarbeit mit Rai Fiction und Paramount+, in Zusammenarbeit mit All3Media International Limited.

Paramount bepreist den italienischen Service mit 8,25 $ (7,99 €) pro Monat oder 82,50 $ (79,99 €) pro Jahr.

Nach dem Ausstieg aus dem Vereinigten Königreich und den nordischen Gebieten wird die Einführung von Paramount+ in Italien die breitere Einführung des Dienstes in Europa einleiten. Marco Nobili, Executive Vice President und International General Manager von Paramount+, sagte, dass der Streamer „in den kommenden Monaten“ in Deutschland und Frankreich starten werde und dass Paramount+ plane, bis Ende des Jahres in „allen wichtigen europäischen Märkten“ präsent zu sein.

Siehe auch  Baby Groot kriecht, Netflix trägt, Twitter in Indien erinnert sich und Google bringt uns zum Brüllen "

Nach eigenen Schätzungen hatte Paramount+ Ende März fast 64 Millionen Abonnenten und gewann im letzten Quartal 5,2 Millionen neue Kunden hinzu, eine Zahl, die teilweise durch den Verlust von 3,9 Millionen Abonnenten in Russland ausgeglichen wurde, nachdem das Studio seine Aktivitäten eingestellt hatte das Land. nach dem Einmarsch Russlands in die Ukraine.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.