September 21, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Pakistan macht sich Sorgen über Sicherheitsbedrohungen aus dem benachbarten Afghanistan

2 min read

US-Beamte haben Pakistan wiederholt vorgeworfen, die afghanischen Taliban zu unterstützen, die Mitte der 1990er Jahre in einem Bürgerkrieg kämpften, bevor sie 1996 die Macht übernahmen.

Islamabad, eine der wenigen Hauptstädte, die die 2001 gestürzte Taliban-Regierung anerkennt, weist die Vorwürfe zurück.

Die pakistanische Regierung hat erklärt, dass ihr Einfluss auf die Bewegung nachgelassen hat, insbesondere seit die Taliban Selbstvertrauen gewonnen haben, nachdem Washington einen Termin für den vollständigen Abzug der US- und ausländischen Truppen angekündigt hatte.

Der Beamte, der die Sicherheitsentscheidungen des Landes aus erster Hand kennt, sagte, Pakistan plane, Sicherheits- und Geheimdienstbeamte, möglicherweise sogar den Chef des mächtigen Inter-Services Intelligence Agency (ISI), nach Kabul zu entsenden, um den Taliban bei der Reorganisation der afghanischen Heer.

Ein afghanischer Taliban-Sprecher reagierte nicht sofort auf Reuters-Anfragen zur Stellungnahme zu den Sicherheitsbeziehungen zu Pakistan.

PAKISTAN WARTET AUF DIE ZUSAMMENARBEIT MIT TALIBAN

Obwohl die Anerkennung einer neuen Taliban-Regierung nicht sofort auf dem Tisch liegt, sagte der Beamte, die Welt sollte Afghanistan nicht im Stich lassen.

„Ob wir die Taliban-Regierung anerkennen oder nicht, Stabilität in Afghanistan ist sehr wichtig.

Der Beamte warnte, dass der Islamische Staat Khorasan (ISIS-K), ein lose verbundener Ableger des Islamischen Staates in Syrien und im Irak, aktiv versucht, Angriffe zu starten und neue Kämpfer zu rekrutieren.

Wenn sie nicht behindert würde, würde sie mit ziemlicher Sicherheit von den relativ niedrigen Zahlen jetzt steigen.

Die Vereinigten Staaten haben kürzlich zwei Drohnenangriffe gegen ISIS-K-Kämpfer gestartet, darunter einen in Kabul und einen in der Nähe der Ostgrenze zu Pakistan.

Die Streiks folgten einem Versprechen von Präsident Joe Biden, dass die Vereinigten Staaten die Aktivisten hinter den jüngsten Selbstmordattentaten jagen würden.

Siehe auch  Wahlen in Peru: Die Betrugsvorwürfe von Fujimori werden kritisiert, da sich der knappe Vormarsch seines Rivalen ausweitet | Peru

Die Taliban kritisierten die Angriffe als “eindeutigen Angriff auf afghanisches Territorium”.

Pakistan, dessen Streitkräfte neben konventionellen Flugzeugen auch über unbemannte Drohnen verfügen, werde eine direkte Intervention in Afghanistan nach Möglichkeit vermeiden, sagte der Beamte.

Die afghanischen Taliban haben ihren Nachbarn versichert, dass sie ihr Territorium nicht für Angriffe auf Pakistan oder ein anderes Land nutzen werden.

Islamabad erwarte jedoch, dass die afghanischen Taliban Militante, die Angriffe auf Pakistan planen, ausliefern oder sie zumindest aus ihrer gemeinsamen Grenze drängen, wo pakistanische Truppen in den letzten Jahren in höchster Alarmbereitschaft waren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.