Juni 23, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Pakistan betrübt über den Verlust von Menschenleben beim Ausbruch des indischen Gletschers

2 min read

Pakistan sprach Indien sein Beileid für den Verlust wertvoller Leben aufgrund von Sturzfluten aus, die durch das Platzen von Gletschern in Nordindien verursacht wurden, und betete für die rasche Wiederherstellung der Vermissten.

Ungefähr 125 Menschen wurden im Bundesstaat Uttarakhand nach a als vermisst gemeldet Himalaya-Gletscherbruch und fegte am Sonntag einen kleinen Wasserkraftdamm, wobei Überschwemmungen die Evakuierung von Dörfern stromabwärts erzwangen.

Eine Wand aus Staub, Steinen und Wasser schlug ein, als eine Lawine durch das Rishiganga-Tal tief im Uttarakhand-Gebirge dröhnte.

„Traurig über den Verlust wertvoller Leben durch Sturzfluten, die durch den Bruch von Gletschern in Uttarakhand verursacht wurden. Unser Herz geht an die Familien der Opfer. Wir beten für die Sicherheit, schnelle Rettung und Bergung vermisster Personen “, sagte das Außenministerium in einer am Sonntagabend veröffentlichten Erklärung.

Der Chefminister von Uttarakhand, Trivendra Singh Rawat, sagte, 125 Menschen würden vermisst, aber diese Zahl könne steigen. Bisher wurden die Leichen von sieben Personen gefunden.

Die Katastrophe ereignete sich etwa 500 km nördlich von Neu-Delhi.

Uttarakhand ist anfällig für Sturzfluten und Erdrutsche, und die Katastrophe veranlasste Umweltgruppen, sich mit Energieprojekten in den umweltsensiblen Bergen zu befassen.

(Mit Beitrag von Reuters)

READ  Der britische Premierminister will die Unterstützung der Commons erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.