Oktober 20, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Ort der Black Boxes eines abgestürzten indonesischen Flugzeugs von Sriwijaya Air

3 min read

JAKARTA: Der hochrangige indonesische Militärbeamte sagte am Sonntag (10. Januar), dass Such- und Rettungspersonal Notsignale aus den Blackboxen des Flugzeugs Sriwijaya Air entdeckt habe, die am Tag zuvor verschwunden waren.

“Wir sind zuversichtlich, dass sie bald wieder gesund werden”, sagte der indonesische Armeechef Hadi Tjahjanto auf einer Pressekonferenz im Jakarta International Container Terminal, wo die Rettungsbemühungen koordiniert werden.

Tjahjanto gab die genaue Frist nicht an.

Er fügte hinzu, dass der “genaue Standort” des Flugzeugs – in einer Tiefe von 23 m – nicht weit von der Stelle bestimmt wurde, an der es von den Radarschirmen verschwunden war.

“In diesem Moment nähern sich alle beteiligten Militärangehörigen der Szene”, sagte er.

In einer Erklärung später am Abend sagte Herr Rasman MS, der Suchkoordinator für Basarnas, die nationale Such- und Rettungsagentur: “Wir können heute Abend die Black Boxes zurückholen.”

Er warnte, dass der Erfolg der Erholung von den Wetterbedingungen auf See abhängen werde, und sagte, dass es zwar “schwierig sein werde, dies nachts zu tun”, die Agentur jedoch bereits Schiffe vor Ort habe.

“Wir werden sie wegen ihrer Bedeutung für die Untersuchung so schnell wie möglich zurückbekommen.”

LESEN SIE: “Hoffnung auf ein Wunder”: Freuen Sie sich auf Freunde und Familien, nachdem das Flugzeug Sriwijaya Air in Indonesien verschwunden ist

LESEN: Das indonesische Flugzeug Sriwijaya stürzt nach dem Start mit 62 an Bord ab

Das Nationale Komitee für Verkehrssicherheit in Indonesien gab an, die Radardaten sowie die Aufzeichnungen und Transkripte zwischen dem Piloten der SJ 182 und dem Fluglotsen wiederhergestellt zu haben.

Siehe auch  Demokratische Republik Kongo: 92 Erdbeben und Beben in den letzten 24 Stunden aufgezeichnet

“Wir haben auch den Fluglotsen befragt, der für die Verwaltung der Flugbahn des Flugzeugs verantwortlich ist”, sagte Nurchayo Utomo, Leiter des Luftfahrt-Unterausschusses des Nationalen Komitees für Verkehrssicherheit (KNKT) in Indonesien.

Herr Utomo fügte hinzu, dass mehrere aus dem Meer geborgene Trümmer als Flugzeuginstrumente identifiziert wurden, darunter das Bodennäherungswarnsystem und ein Teil der Nottür eines Flugzeugs.

Das KNKT erhielt auch Angebote von seinem Amtskollegen in Singapur, dem Transportation Safety Investigation Bureau, um die Black Box zu finden, und koordinierte es mit dem National Transportation Safety Board der Vereinigten Staaten, um bei der Untersuchung zu helfen.

“Die KNKT bittet die Regierung immer noch um Erlaubnis, diese internationalen Ermittler hierher zu bringen, da es Ausländern verboten ist, bis zum 14. Januar nach Indonesien zu kommen”, sagte Utomo.

LESEN: Der Absturz von Sriwijaya Air rückt die Flugsicherheit Indonesiens ins Rampenlicht

Das Flugzeug, das nach Pontianak in West-Kalimantan flog, verschwand im Java-Meer, nur wenige Minuten nach dem Start vom internationalen Flughafen Soekarno-Hatta in Jakarta um 14.36 Uhr Ortszeit (15.06 Uhr Singapur-Zeit) ) Samstag.

Es waren 62 Personen an Bord, darunter 12 Besatzungsmitglieder und 10 Kinder. Der Flug sollte gegen 16:15 Uhr in Pontianak landen.

“Der letzte Kontakt des Kontrollturms mit dem Flugzeug fand um 14.40 Uhr statt, bevor der Kontakt unterbrochen wurde”, sagte ein Sprecher des indonesischen Verkehrsministeriums am Samstag.

“Wir werden Basarnas helfen, die Trümmer und Trümmer von SJ 182 zu bergen”, fügte Tjahjanto hinzu. “Wir konnten kleine Teile retten, aber für die großen Teile werden wir Schiffe einsetzen, die mit Kränen ausgestattet sind, um sie zu heben.”

Siehe auch  Libanesische Hisbollah akzeptiert dritte Lieferung von iranischem Treibstoff | Hisbollah-Nachrichten

LESEN: Weitere Trümmer wurden gefunden, als die indonesischen Behörden gegen die Zeit antreten, um nach vermissten Sriwijaya Air-Flugzeugen zu suchen

Die Behörden sagten am Sonntag, sie hätten Trümmer von dem gefunden, was sie im Flugzeug vermutet hatten, einschließlich Teilen der Registriernummer und der Kleidung des Flugzeugs.

Das Rettungspersonal hat außerdem fünf Beutel mit menschlichen Körperteilen geborgen, die zur Identifizierung geschickt wurden.

Dies ist der erste größere Flugzeugabsturz in Indonesien seit dem Tod von 189 Passagieren und Besatzungsmitgliedern im Jahr 2018, als eine Lion Air Boeing 737 Max kurz nach dem Start vom l ebenfalls in das Java-Meer stürzte Internationaler Flughafen Soekarno-Hatta.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.