Openau (Montenegro): Wie die Waldmiliz vier Polizisten entwaffnete – News Domestic

Openau (Montenegro) – Er ist schwer bewaffnet, offensichtlich unberechenbar – und kennt die Waldumgebung gut: Yves Rausch, 31, ist seit mehr als 24 Stunden unterwegs.

Die Polizei verfolgt ihn mit einem großen Kontingent. Seit einer Polizeikontrolle spätestens am Sonntagmorgen wussten die Beamten, dass eine Vergiftung äußerst gefährlich war!

Dann gelang es dem Wald-Rambo (nur 1,70 m hoch), vier Pistolen aus der Polizei zu holen. Wie kann das passieren?

Die Operation begann mit einem seltsamen Hinweis: Ein Zeuge erzählte der Polizei, dass ein bewaffneter Mann in Tarnung in einer Hütte im Gartendorf Friedberg bei Openau (Baden-Württemberg) saß. Zwei Polizeiautos mit vier Beamten fanden ihn um 9:30 Uhr und parkten ihn. Er war mit Pfeil und Bogen, einem Messer und einer Pistole bewaffnet.

Mit diesem Foto fahndet die Polizei nach dem Wald-RamboFoto: Polizeipräsidium Offenburg

“data-zoom-src =” https://bilder.bild.de/fotos/mit-diesem-foto-fahndet-die-polizei-nach-dem-wald-rambo-201476081-71861408/Bild/1.bild. jpg “/>

Mit diesem Foto sucht die Polizei nach dem Waldbock Foto: Polizeipräsidium Offenburg

Dann rekonstruierte die Polizei, was als nächstes geschah: Der Mann soll “zunächst zusammen gehandelt” haben, wurde dann aber plötzlich verwirrt!

Polizeisprecher Wolfgang Kramer von BILD: “Plötzlich zog er seine Waffe heraus und zielte auf die Beamten. Völlig überrascht von der Situation hatten sie keine Chance mehr, auf die gefährliche Situation zu reagieren. “

Bei der Suche nach Yves Rausch (31) sind Hubschrauber der Polizei im EinsatzFoto: Benedikt Spether

“data-zoom-src =” https://bilder.bild.de/fotos/bei-der-suche-nach-yves-rausch-31-sind-hubicopter-der-polizei-im- Einsatz-201476194-71861410 / Image / 1.bild.jpg “/>

Polizeihubschrauber suchen nach Yves Rausch (31)Foto: Benedikt Spether

Der Wald-Rambo nutzte diesen Moment und bat die Offiziere, ihre Dienstwaffen zu übergeben.

“Um das Schlimmste zu verhindern, hat die Polizei auf diese Anfrage reagiert”, sagte die Polizei.

Der Mann floh dann mit den vier P2000-Dienstwaffen in den Wald. Zum Glück wurde niemand verletzt.


Je nach Größe des Magazins halten P2000-Servicepistolen bis zu 16 Patronen. Mit vier beschlagnahmten Pistolen, was bis zu 64 Schüssen entsprechen würde, wird der Täter nun zusätzlich haben.

Beamte blockierten Bundesstraßen und suchten mit einer speziellen Einsatzgruppe, Hubschraubern, einem Hundegeschwader und einer Wärmebildkamera nach dem Flüchtling. Bisher kein Erfolg!

READ  DAX schließt gut - Wall Street höher - adidas setzt Anleihen im Wert von mehr als 1 Milliarde Euro - Bayer prüft Glyphosatstreit vor dem Obersten Gerichtshof - Daimler, Siltronic, Wirecard im Fokus | Botschaft
Written By
More from Heinrich Rapp

Der Kabarettist Florian Schroeder stößt mit “Side Thinking” -Protestierenden zusammen

E.Der provokative Auftritt des Kabarettisten Florian Schroeder bei der Demonstration “Side Thinking”...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.