Januar 24, 2022

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Open Banking: Zahlungen für Unternehmen perfektionieren

2 min read

Stockholm, Schweden, 23. Dezember 2021 (GLOBE NEWSWIRE) – Die letzten zwei Jahre haben Innovationen in neue Bereiche des täglichen Lebens gedrängt, da die zunehmende Digitalisierung die Pandemie dominiert. Unternehmen und ihre Arbeitsweise sind keine Ausnahme von dieser Regel. Um dem wachsenden Bedarf an der Digitalisierung schneller und einfacher Zahlungen gerecht zu werden, hat das Finanztechnologieunternehmen Zimpler ein völlig neues B2B-Zahlungsprodukt entwickelt, um Unternehmen und Verbrauchern Open Banking und Instant Payments bereitzustellen.

Johan Friis, Head of New Solutions und Mitbegründer von Zimpler, kommentiert die potenziellen Auswirkungen von B2B-Transaktionen auf Unternehmen heute: „Wir haben eine große Marktlücke und eine enorme Nachfrage nach dieser Art von Dienstleistungen festgestellt. Wir können nicht über Open Banking und die Geschwindigkeit und Innovation sprechen, die es bietet, und wir verbringen immer noch so viel Zeit damit, Dinge wie Rechnungen manuell zu verwalten. Bei B2B-Zahlungen kombinieren wir unbegrenzte Rechnungs- und Transaktionsabwicklung mit der Benutzerfreundlichkeit einer Karte. Sie benötigen lediglich die Zugangsdaten zum Bankkonto Ihres Unternehmens.

Der Innovationsbedarf bei Handelstransaktionen hat die Entwicklung der B2B-Zahlungslösung von Zimpler vorangetrieben. Die Entwicklung dieses neuen Dienstes erfolgte in enger Zusammenarbeit mit Briqpay. Björn Widerström, Commercial Director von Briqpay, erklärt: „Briqpay bietet jede Zahlungsmethode in einem nahtlosen Zahlungserlebnis. Wir sehen das Interesse unserer Kunden am digitalen Sofortüberweisungsbereich, in dem Zimpler die natürliche Lösung für uns geworden ist. Briqpay und Zimpler teilen die Vision, Unternehmen dabei zu unterstützen, ihren digitalen Umsatz durch einfache Zahlungen zu steigern.

B2B-Zahlungen vereinfachen die mühsamen Verfahren herkömmlicher Methoden und ersetzen Rechnungen, Kreditkarten und Schecks durch sofortige Transaktionen. Zahlungen sind direkt mit dem Bankkonto des Unternehmens verknüpft. Der Verkäufer kann jederzeit und überall in Echtzeit Käufe tätigen. Und Käufer erhalten ihre Bestellungen sofort, ohne darüber nachdenken zu müssen.

Siehe auch  Risikogene bei Schizophrenie - ihre Bedeutung bei der Auswahl des richtigen Antipsychotikums

Johan Friis erklärt: „Da Zimpler nun diesen Bereich betritt, indem es eine B2B-Zahlungslösung anbietet, die Instant Payments und Instant Payments ermöglicht, öffnet es die Tür zur Innovation für interne Prozesse. Dies wird den Cashflow des Verkaufsgeschäfts verbessern und gleichzeitig dem Kaufgeschäft ein viel besseres Einkaufserlebnis bieten. “

Zimpler ist ein schnell wachsendes Fintech-Unternehmen mit einem starken und innovativen Team, das an seiner gemeinsamen Vision einer Welt mit zugänglicheren Zahlungsmethoden arbeitet. Die Idee von B2B-Zahlungen hat zweifellos eine positive Veränderung für die Zahlungskomplikationen bewirkt, mit denen Unternehmen täglich konfrontiert sind. Die Umsetzungs- und Umsetzungsrate der Initiative des Unternehmens hat ebenfalls lobenswerte Höhen erreicht, mit einer internationalen Präsenz in Ländern wie Deutschland, Schweden, den Niederlanden, Estland und Großbritannien.

Website: https://www.zimpler.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.