August 17, 2022

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Omicron Alarm: Wie lauten die neuen Testregeln für Einreisende in die USA und Großbritannien? | Weltnachrichten

2 min read

Indien hat seinen vierten bestätigten Fall der Omicron-Variante gemeldet, da Länder auf der ganzen Welt Reisebeschränkungen verschärfen, um die Ausbreitung eines Coronavirus-Stammes einzudämmen, von dem Experten befürchten, dass er möglicherweise früher der Immunität gegen Infektionen entkommen könnte. Die Vereinigten Staaten haben neue Testregeln für einreisende Reisende angekündigt, die am Montag inmitten globaler Alarme über die Omicron-Variante des Coronavirus in Kraft treten. Fluggäste, die in die USA einreisen, müssen innerhalb eines Tages nach der Reise einen negativen Covid-19-Test erhalten.

Die aktuelle Vorschrift ermöglicht es Reisenden, innerhalb von drei Tagen nach dem Einsteigen in ihren Flug einen negativen Covid-Test vorzulegen. Auf Anordnung der Direktorin des US-amerikanischen Centers for Disease Control and Prevention (CDC), Rochelle Walensky, müssen alle Flugreisenden „unabhängig von Staatsbürgerschaft oder Impfstatus einen Covid-19-Virustest durchführen, bevor die negative Abreise am Tag vor dem Einsteigen erfolgt“. ihren Flug. in den USA.“

Großbritannien hat auch die Reiserichtlinien verschärft, wonach alle Reisenden unabhängig von ihrem Impfstatus innerhalb von 48 Stunden nach ihrem Flug einen Covid-Test vor dem Flug durchführen müssen. Ab Dienstag gelten die neuen Reiseregeln. Der britische Gesundheitsminister Sajid Javid sagte, die neue Reisepflicht werde vorübergehend sein und im Zuge der Entwicklung des Omikron-Ausbruchs überprüft werden. Sowohl die Vereinigten Staaten als auch das Vereinigte Königreich haben Reisenden erlaubt, einen Antigentest oder einen PCR-Test durchzuführen.

4 Omicron-Fälle in Indien: Was Alter, Reisen und Impfungen verraten

Japan wird Indien, Griechenland, Rumänien und vier US-Bundesstaaten unter strenger Quarantäne stellen, um die Ausbreitung von Omicron einzudämmen, berichtete Kyodo News. Ausländer sowie japanische Staatsangehörige aus Colorado, Hawaii, Minnesota und New York müssen drei Tage ihrer zweiwöchigen Quarantäne in von der Regierung bestimmten Einrichtungen verbringen.

Siehe auch  Singapur erlaubt Mahlzeiten ab dem 10. August, maximale Gruppengröße für vollständig geimpfte Personen auf fünf reduziert

Während die meisten Länder Infektionen bei Reisenden aus südafrikanischen Ländern gemeldet haben, haben die Vereinigten Staaten und Australien eine lokale Übertragung bestätigt, da das Potenzial von Omicron, die Immunität gegen Impfungen und frühere Infektionen zu umgehen, unklar bleibt.

Geschichte schließen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.