Oktober 25, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Olympische Spiele in Tokio erlauben Limit von 10.000 lokalen Fans an Veranstaltungsorten

2 min read
Journalisten versammeln sich am Sonntag, den 20. Juni 2021, während einer Medientour im Mehrzweckkomplex des Olympischen und Paralympischen Dorfes Tokio 2020 in Tokio. (AP-Foto / Eugene Hoshiko)
Journalisten versammeln sich am Sonntag, den 20. Juni 2021, während einer Medientour im Mehrzweckkomplex des Olympischen und Paralympischen Dorfes Tokio 2020 in Tokio. (AP-Foto / Eugene Hoshiko)

Bei den Olympischen Spielen in Tokio werden einige lokale Fans die Eröffnung der Spiele in etwas mehr als einem Monat sehen, teilten Offizielle des Tokioter Organisationskomitees und des IOC am Montag mit.

Die Veranstalter haben für alle olympischen Austragungsorte ein Limit von 50% der Kapazität bis maximal 10.000 Fans festgelegt

Der Umzug wurde nach den sogenannten Fünf-Parteien-Gesprächen online mit lokalen Organisatoren, dem Internationalen Olympischen Komitee, dem Internationalen Paralympischen Komitee, der japanischen Regierung und der Tokyo Metropolitan Government bekannt gegeben.

Die Entscheidung widerspricht dem obersten medizinischen Berater des Landes, Dr. Shigeru Omi, der letzte Woche empfohlen hatte, die Olympischen Spiele ohne Fans am sichersten auszurichten. Er hatte es zuvor als “abnormal” bezeichnet, die Olympischen Spiele während der COVID-19-Pandemie zu organisieren.

Die Spiele in Tokio werden am 23. Juli eröffnet.

Fans aus Übersee wurden vor einigen Monaten gesperrt. Beamte sagen, dass lokale Fans strengen Regeln unterliegen werden. Sie dürfen nicht applaudieren, müssen Masken tragen und sollen danach direkt nach Hause gehen.

Nach Angaben der Veranstalter befinden sich zwischen 3,6 und 3,7 Millionen Tickets in den Händen japanischer Einwohner.

Siehe auch  Afrikanische Elefanten sind durch Wilderei und Verlust des Lebensraums vom Aussterben bedroht Umweltnachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may have missed