Dezember 3, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Olaf Scholes’ Sozialdemokraten, Grüne und Freie Demokraten einigen sich nach der Wahl auf eine Machtteilung

2 min read
Deutsch Der Mitte-Links-Chef Olaf Scholes sagte, die drei Parteien hätten sich auf die Bildung einer neuen Regierung geeinigt, die die Amtszeit der langjährigen Bundeskanzlerin Angela Merkel beenden soll.

Herr Scholes sagte am Mittwoch (früher Donnerstag AEDT), dass er erwartet, dass die Mitglieder der Parteien innerhalb der nächsten 10 Tage dem Abkommen ihren Segen geben.

Olaf Schulz kommt bei Vestafen an und trägt eine Jacke. Foto: Michael Kepler / DPA (AP)

Die letzten beiden Parteien sagten, der Deal werde am Mittwochnachmittag bekannt gegeben.

Wenn es von Parteimitgliedern unterzeichnet wird, würde es das Dreierbündnis – ein bisher beispielloses Dreierbündnis in einer deutschen Bundesregierung – durch das bestehende “Große Bündnis” der traditionellen großen Parteien des Landes ersetzen.

Sozialdemokraten haben als Juniorpartner der Mitte-Rechts-Christdemokraten von MS Merkel gedient.

Scholes, 63, soll ab 2018 die Nachfolge von Merkel, die nicht für eine fünfte Amtszeit kandidiert, als Finanzminister und Vizekanzler antreten.

Alle drei Regierungsparteien haben angekündigt, dass das Parlament in der Woche ab dem 6. Dezember Herrn Scholes zum Kanzler wählen wird.

Zuvor bedarf die Einigung der Zustimmung der rund 125.000-köpfigen Grünen-Abstimmung und der Konventionen der beiden anderen Parteien.

Links Bundeskanzlerin Angela Merkel erhält einen Blumenstrauß, rechts Vizekanzler und Finanzminister Olaf Scholes. (AP-Foto / Marcus Schreiber, Pool) (AP)

Die Nachricht von dem Deal kam unter der Führung von Merkel, die wahrscheinlich bei ihrer letzten Kabinettssitzung anwesend sein wird.

Der 67-Jährige, der seit 2005 Deutschland führt, bekam von Herrn Scholes einen Blumenstrauß überreicht.

Die Verhandlungen über das Bündnis verliefen relativ zügiger als in den vorherigen Bündnisgesprächen.

Aber Merkels politischer Übergang mit einem Krüppel-Enten-Halter hat Deutschlands Reaktion auf den jüngsten Anstieg der Coronavirus-Fälle behindert.

Einige Details, darunter die Aufteilung der Ressorts der Minister auf die Parteien, sind aus den Diskussionen hinter verschlossenen Türen hervorgegangen.

Das Bündnis mit den Freien Demokraten, die traditionell versuchen, die beiden linken Parteien zusammenzubringen, ist eine beunruhigende Mischung.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (Mitte) steht mit ihrer Regierung nach einer Kabinettssitzung am Mittwoch im Bundeskanzleramt in Berlin. (AP-Foto: Marcus Schreiber, Pool) (AP)

Im vergangenen Monat wurde in einer vorläufigen Vereinbarung festgelegt, dass Deutschland die Frist für die Beendigung der Nutzung von Kohle von 2038 bis 2030 verlängern und gleichzeitig die Erzeugung erneuerbarer Energien ausweiten wird.

Auf Drängen der Freien Demokraten sagten potenzielle Partner, sie würden keine Steuern erhöhen oder Schuldenbeschränkungen lockern, was die Finanzierung zu einem zentralen Thema machte.

Die Christdemokraten von Frau Merkel befinden sich derzeit in einem Führungswettlauf, um ihre nächste Führerin zu werden und die Geschicke der Partei wiederzubeleben, nachdem sie das schlechteste Wahlergebnis der Partei aller Zeiten erlitten haben.

Siehe auch  Zuwanderer und ihre Kinder ziehen direkt ins Zentrum Deutschlands

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.