Oktober 22, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Nota Bene Episode 109: Asien Q1 Check In: ​​Entstehung Chinas als weltweit führende Volkswirtschaft und eine neue hegemoniale Rolle in Asien mit Paul Kim – Gesellschafts- / Handelsrecht

3 min read

Weltweit: Nota Bene Episode 109: Asien Q1 Check In: ​​Das Aufkommen Chinas als weltweit führende Volkswirtschaft und eine neue hegemoniale Rolle in Asien mit Paul Kim

Um diesen Artikel zu drucken, registrieren Sie sich einfach oder stellen Sie eine Verbindung zu Mondaq.com her.

20.01.2021

Die Beziehungen zwischen den Vereinigten Staaten und China haben sich in den letzten vier Jahren verschlechtert. China ist kaum die einzige große Weltwirtschaft, die während der Pandemie ein positives Wachstum mit einer Rate von 10% verzeichnete. China ist jetzt 1/6 größer als die US-Wirtschaft, gemessen an der Kaufkraftparität (KKP), und es wird erwartet, dass es die US-Wirtschaft in nur drei Jahren bis 2024 um 135% überholt. Außerdem hat China China fast vollständig abgelöst. Die Vereinigten Staaten als wichtigster Handelspartner der meisten Länder der Welt haben die Vereinigten Staaten letztes Jahr mit Deutschland von der Stange geworfen. Und China hat als neuer Hegemon im asiatisch-pazifischen Raum kürzlich die regionale umfassende Wirtschaftspartnerschaft mit praktisch allen Ländern im asiatisch-pazifischen Raum geschlossen, historisch gesehen auch Japan und Korea. Zu diesem Gespräch gesellt sich Paul Kim aus Seoul, Korea, zu Michael, um die möglichen Turbulenzen zwischen den einst hegemonialen Vereinigten Staaten und dem jetzt hegemonialen China zu untersuchen. Paul teilt auch Updates aus anderen asiatischen Ländern mit, die sich auf multinationale Unternehmen auswirken können, die in Asien geschäftlich tätig sind.

Paul absolvierte die University of Chicago mit der höchsten Auszeichnung in Wirtschaftswissenschaften und erhielt seinen JD von der Harvard University. Paul ist derzeit als Unternehmenspartner in Sheppard Mullins Büro in Seoul in privater Praxis tätig und berät Kunden bei grenzüberschreitenden Fusionen und Übernahmen (M & A), Private Equity-, Risikokapital- und Wertpapiertransaktionen, Restrukturierungen und Streitigkeiten mit mehreren Gerichtsbarkeiten.

Siehe auch  Pipeline-Politik: Wie sieht die Energiediplomatie nach der Bundestagswahl aus?

Abonnieren Sie am Apple Podcasts, Google Podcasts, Spotify oder Stitcher um jede neue Folge zu erhalten, sobald sie veröffentlicht wird.

Was wir in dieser Episode besprochen haben:

  • Wie ist die globale Perspektive der wirtschaftlichen Zustimmung Chinas gegenüber der amerikanischen „Desintegration“?
  • Hat das Coronavirus Chinas Wachstum beschleunigt?
  • Ist die Kaufkraftparität (KKP) ein besseres Maß für die Wirtschaftskraft?
  • Was symbolisiert das kürzlich unterzeichnete Handelsabkommen der Regionalen Umfassenden Wirtschaftspartnerschaft (RCEP) im asiatischen Raum?
  • Was macht RCEP für die Unterzeichnerländer?
  • Wie wird die Biden-Regierung Asien behandeln, nachdem es vollständig von der Transpazifischen Partnerschaft (TPP) ausgeschlossen wurde, an deren Initiierung sie einst jahrzehntelang gearbeitet hat?
  • Wie können sich multinationale Unternehmen jetzt in die chinesische Wirtschaft integrieren und Geschäftsmöglichkeiten im Allgemeinen und im Rahmen des RECP nutzen?
  • Wie entwickeln sich Japan und Korea in dieser Zeit der Pandemie wirtschaftlich und welche Sektoren boomen in diesen Ländern?

Erwähnte Ressourcen:

Artikel von Graham Allison – “China ist heute die größte Volkswirtschaft der Welt. Wir sollten nicht schockiert sein. “”

Der Inhalt dieses Artikels soll einen allgemeinen Leitfaden zu diesem Thema bieten. In Ihrer speziellen Situation sollten Sie sich von einem Fachmann beraten lassen.

BELIEBTE ARTIKEL ÜBER: Gesellschafts- / Handelsrecht auf der ganzen Welt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.